+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Zwischen Bullerbü und Tierfabrik

Warum wir einen anderen Blick auf die Landwirtschaft brauchen - 1000 - 2782

Buch von Andreas Möller

88218153
Zum Vergrößern anklicken

nur 20,00 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information
  • Information zum Autor
  • Bilder
Details
Beschreibung
»Ich glaube, es ist Zeit für einen >dritten Weg
Information
. Landwirtschaft zwischen Landlust-Romantik und Massenproduktion
. Für einen besseren Dialog - Analysen eines Kommunikationsexperten
. Endlich ein nüchterner Blick auf Wirklichkeit und Zukunft im Stall und auf dem Acker
. Für einen neuen Gesellschaftsvertrag zwischen Bauern und Konsumenten
Information zum Autor
Andreas Möller, geboren 1974 in Rostock, befasst sich seit seiner Doktorarbeit zur Naturliebe und Technikkritik der Deutschen mit dem Verhältnis von Gesellschaft und Industrie. Er war Journalist beim Deutschlandfunk Kultur, leitete die Politikberatung der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften (acatech) und ist heute Kommunikationschef des Maschinenbauers Trumpf. Nach »Traumfang« (2009) und »Das grüne Gewissen« (2013) ist dies sein drittes Buch, das unser Verhältnis zur Natur und dem industriellen Wandel der Landschaften auslotet.
Bilder