+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Inside Out

Meine Geschichte mit Pink Floyd - 50 - 11856022

Taschenbuch von Nick Mason

88038375
Zum Vergrößern anklicken

nur 19,95 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information zum Autor
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
88038375
Im Sortiment seit:
06.09.2018
Erscheinungsdatum:
07.09.2018
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Klappenbroschur
Autor:
Mason, Nick
Übersetzung:
Tichy, Martina
Fritz, Franca
Koop, Heinrich
Sailer, Michael
Verlag:
EDEL
Edel Books - Ein Verlag der Edel Germany GmbH
Originalsprache:
Englisch
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Musik
Biographien, Monographien
Seiten:
448
Abbildungen:
vier 16-seitige, vielfarbige Bildstrecken
Gewicht:
568 gr
Beschreibung
Als einziges Mitglied von Pink Floyd, das die 50-jährige Geschichte der Band vollständig miterlebt und -gestaltet hat, nimmt uns Nick Mason mit auf die Bühne, in den Proberaum und auf Tour. Er schildert höchst unterhaltsam den Weg der Band von seinem Beobachtungsposten hinter den Drums aus: von der Zeit als Lieblinge der Londoner Undergroundszene über die Entstehung des klassischen Pink-Floyd-Sounds, den weitweiten Erfolg von "The Dark Side Of The Moon", den Streit mit Roger Waters und psychischen Verfall von Syd Barrett bis hin zur nicht mehr für möglich gehaltene Reunion bei Live 8 und berichtet zuletzt - in einem brandneuen Kapitel! - über das tragische Ableben von Rick Wright und die Veröffentlichung des letzten Studioalbums, "The Endless River" 2014.
Dieses Buch ist eine wahre Denkschrift der Rockgeschichte und öffnet die Augen über eine der berühmtesten Rockbands unserer Zeit.
Information zum Autor
Nick Mason wurde 1944 in Birmingham geboren. Man kennt ihn vor allem als den Drummer von Pink Floyd. Am 2. Juli 2005 stand die legendäre Band bei Live 8 erstmals seit 24 Jahren wieder vereint auf der Bühne. Wenn Nick Mason nicht hinter seinem Schlagzeug sitzt, widmet er sich seiner zweiten Passion: dem Motor-Rennsport. Fünfmal beteiligte er sich am 24-Stunden-Rennen von Le Mans. 1998 schrieb er zusammen mit Mark Hales „Bis ans Limit", eine Hommage an 21 Autos seiner Sammlung klassischer Sport- und Rennwagen. Mason schreibt außerdem als Redakteur für The Sunday Times, The Independent, Time, GQ und das offizielle Ferrari-Magazin und ist Vorsitzender des Beirats des National Motor Museums in Beaulieu, Großbritannien.
Bilder