+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Wie wir lieben

Vom Ende der Monogamie - 160 - 11861732

Taschenbuch von Friedemann Karig

87801586
Zum Vergrößern anklicken

nur 12,00 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
87801586
Im Sortiment seit:
17.08.2018
Erscheinungsdatum:
17.08.2018
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Autor:
Karig, Friedemann
Verlag:
Aufbau Taschenbuch Verlag
Aufbau TB
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Psychologie
Psychologische Ratgeber
Seiten:
304
Gewicht:
271 gr
Beschreibung
Ein neues Zeitalter der Liebe.

Die Monogamie scheint am Ende, jede zweite Ehe wird geschieden. Brauchen wir ein neues Wort für Liebe? Friedemann Karig hat ein offenes und zärtliches Buch geschrieben über Menschen, die die Erfüllung in einer Liebe suchen, die anders ist und frei. Mit allem Schmerz. Mit allem Glück. Mit oder ohne Kinder. Mit oder ohne Happy End. Ein packendes Buch darüber, wie wir heute lieben wollen.

"Karig zeichnet eine Welt ohne Treueversprechen in den schillerndsten Farben." Welt am Sonntag.

"Es ist wichtig, dass es ein Buch wie ,Wie wir lieben' gibt." Die Zeit
Bilder