+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Das MedicoNatura-Konzept gegen Krebs nach Dr. Reinhard Probst

Buch von Reinhard Probst

87800710
Zum Vergrößern anklicken

29,90 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information zum Autor
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
87800710
Im Sortiment seit:
16.08.2018
Erscheinungsdatum:
14.08.2018
Medium:
Buch
Einband:
Gebunden
Auflage:
1. Auflage von 2018
1
Autor:
Probst, Reinhard
Redaktion:
Lekin, Birgit
Verlag:
tredition
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Ratgeber
Sonstiges
Seiten:
120
Informationen:
HC runder Rücken kaschiert
Gewicht:
291 gr
Beschreibung
Der Münchner Arzt Dr. Reinhard Probst setzt sich seit Jahren für eine menschliche und wirksame Krebsmedizin ohne nennenswerte Nebenwirkungen ein. In diesem Buch stellt er die Entwicklung und Komponenten seiner Biologischen Krebstherapie vor. Zu den Erläuterungen u. a. über die insulinpotenzierte Chemotherapie (IPT), Curcumin, Hyperthermie, die Albumin-Carrier-Therapie, Vitamin C und D,L-Methadon finden sich in diesem Buch auch Interviews mit Patienten von ihm, die einst im Endstadium ihrer Krebserkrankung heute mit guter Lebensqualtät leben können.
Information zum Autor
Dr. Probst behandelt in seiner Münchner Praxis täglich zahlreiche Patienten individuell mit seiner Biologischen Krebstherapie. Dabei wird die Wirksamkeit stetig kontrolliert, Therapien werden neu angepasst und weiter erforscht. Das Wohlergehen der Patienten hat in jeder Phase der Behandlung oberste Priorität.
Die Beschäftigung mit klassischer Homöopathie brachte Dr. Probst zum Medizinstudium. Bereits während seiner Studienzeit erweiterte er seine schulmedizinische Ausbildung durch die Fachgebiete Naturheilverfahren und Akupunktur. Als Arzt in einer Fachklinik für Naturheilverfahren vertiefte und erweiterte er sein Spektrum an ganzheitlichen Therapiemethoden und erwarb entsprechende Zusatzqualifikationen. Als leitender Oberarzt gestaltete er in den letzten beiden Jahren seiner klinischen Tätigkeit eine ganzheitliche, patientenzentrierte Medizin ohne ideologische Schranken. Seit 2015 ist er 3. Präsident der Deutschen Gesellschaft für Onkologie e. V., gründete 2018 eine internationale Gesellschaft für Onkologie (IGO), in der er sich für eine menschliche und wirksame Krebsmedizin ohne nennenswerte Nebenwirkungen einsetzt.
Bilder