+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Für alle Tage

Ein Lebensbuch - 600 - 7801299

Buch von Lew Tolstoi

87683020
Zum Vergrößern anklicken

nur 58,00 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information zum Autor
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
87683020
Im Sortiment seit:
16.07.2018
Erscheinungsdatum:
20.07.2018
Medium:
Buch
Einband:
Gebunden
Auflage:
4. Auflage von 2018
4. Auflage
Autor:
Tolstoi, Lew
Übersetzung:
Körner, Christiane
Verlag:
Beck C. H.
C.H.Beck
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Literaturwissenschaft
Deutschsprachige
Seiten:
760
Abbildungen:
mit 9 Abbildungen
Informationen:
Leinen
Gewicht:
3156 gr
Beschreibung
"Ich würde mir wünschen, dass der Leser bei der täglichen Lektüre dieses Buches das gleiche wohltuende, erhebende Gefühl empfindet, das ich bei seiner Zusammenstellung empfand." Lew Tolstoi, Jasnaja Poljana, März 1908

Lew Tolstoi hat große Gedanken und Einsichten, "den Verstand stärkende und das Herz erfüllende" Erkenntnisse nach Themen sortiert den 365 Tagen des Jahres zugeordnet, um sich jeden Tag aus dieser Quelle seines Denkens und Handelns zu vergewissern. In diesen Zitaten und Reflexionen kommen seine Grundüberzeugungen zum Ausdruck: Gewaltlosigkeit, Ablehnung des Krieges und des Kriegsdienstes, Achtung und Respekt auch vor den Tieren, Bedürfnislosigkeit und die Nützlichkeit der Landarbeit, Ablehnung des Eigentums und bedingungslose Nächstenliebe, Ablehnung der kirchlichen Institutionen - um nur einige der wichtigsten Punkte zu nennen.

Tolstois letztes Werk in einer hochwertigen Leinenausgabe mit Schuberschlaufe und Lesebändchen ist eine buchkünstlerische Kostbarkeit und ein erlesenes Geschenk.
Information zum Autor
Volker Schlöndorff, geb. 1939, vielfach ausgezeichneter Film-und Theaterregisseur (1979 Palme von Cannes, 1980 Oscar), Schriftsteller, inszenierte 2009 «Und das Licht scheint in der Finsternis» von Lew Tolstoi in Neuhardenberg und in Jasnaja Poljana.
Bilder
Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren