+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

1177 v. Chr.

Der erste Untergang der Zivilisation - 20 - 7598190

Taschenbuch von Eric H. Cline

87480707
Zum Vergrößern anklicken

nur 20,00 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information
  • Information zum Autor
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
87480707
Im Sortiment seit:
03.06.2018
Erscheinungsdatum:
06/2018
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Originaltitel:
1177 b.c.
Auflage:
Sonderausgabe
Autor:
Cline, Eric H.
Übersetzung:
Hartz, Cornelius
Verlag:
wbg Theiss
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Vor- und Frühgeschichte
Seiten:
336
Abbildungen:
11 schwarz-weiße Abbildungen, 2 schwarz-weiße Tabellen, 2 Karten
Informationen:
Klappenbroschur
Gewicht:
622 gr
Beschreibung
Im Jahr 1177 v. Chr. stehen die ersten großen Zivilisationen unserer Menschheit vor dem Untergang. Marodierende Seevölker bedrohen Ägypten unter König Ramses III. Wie Dominosteine fallen Mykene, Troja und Milet nach Jahrhunderten des Aufstiegs und des Glanzes. Konnte das allein das Werk der Seevölker sein? In seinem internationalen Bestseller erzählt Eric H. Cline die packende Geschichte vom »ersten Untergang der Zivilisation«: Erst durch die katastrophale Summe von Krieg, Revolten, Wirtschaftskollaps und Naturkatastrophen stürzte die erste große Zivilisation für Jahrhunderte in die Dunkelheit. Folgen Sie dem renommierten Archäologen Eric H. Cline in eines der spannendsten Kapitel der Menschheitsgeschichte!
Information
Wie die Imperien der Bronzezeit zerfielen
Die erste Weltkatastrophe der Menschheit in grandioser Darstellung
Folgen Sie dem renommierten Archäologen in eines der spannendsten Kapitel der Menschheitsgeschichte!
Information zum Autor
Eric H. Cline war mit "1177 v. Chr." bereits für den Pulitzer-Preis vorgeschlagen und hat mit seinem Werk den ersten Preis der American School of Oriental Research gewonnen. Cline ist Professor für Klassik und Anthropologie und Direktor des Archäologischen Instituts an der George Washington Universität.
Bilder