+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

100 x - Die Toten Hosen in Zahlen

Taschenbuch von Peter Woeckel

87166014
Zum Vergrößern anklicken

nur 5,00 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information zum Autor
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
87166014
Im Sortiment seit:
27.04.2018
Erscheinungsdatum:
02.05.2018
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Autor:
Woeckel, Peter
Verlag:
Moritz Röder Books
R”der, Moritz
Sprache:
Deutsch
Schlagworte:
Rubrik:
Musik
Allg. Handbücher, Lexika
Seiten:
94
Gewicht:
62 gr
Beschreibung
- Nach der Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien sollen Die Toten Hosen auf der Fanmeile in Berlin vor 400.000 Menschen spielen, lehnen aber einstimmig ab.

- 2001 kaufen Die Toten Hosen ein Gemeinschaftsgrab mit 17 Plätzen auf dem Düsseldorfer Südfriedhof.

- Am 10. April 1982 geben Die Toten Hosen 290 Kilometer von ihrer Homebase in Düsseldorf entfernt ihr erstes Konzert im Kulturzentrum Schlachthof in Bremen - und werden irrtümlicherweise als "Die Toten Hasen" angekündigt.

- 2005 laufen Die Toten Hosen auf dem Flughafen Köln-Bonn Manager Uli Hoeneß über den Weg, der seit dem Lied "Bayern" nicht gut auf die Band zu sprechen ist.

- Auf ihrem ersten Best-of-Album "Reich & Sexy" posieren Die Toten Hosen nackt mit 13 unbekleideten Frauen.

"100 x - Die Toten Hosen in Zahlen" ist ein Musikbuch der etwas anderen Art. Lernen Sie die konzertierfreudigste deutsche Band auf ungewöhnliche Weise kennen!
Information zum Autor
geboren am 14. Januar 1956 in Kassel
Studium der Romanistik, Slawistik sowie Publizistik- und Kommunikationswissenschaften an der Universität Göttingen
verheiratet, zwei Söhne
lebt und arbeitet als Journalist, Sachbuchautor und Schriftsteller in München
Bilder