+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Post von Karlheinz

Wütende Mails von richtigen Deutschen - und was ich ihnen antworte - 2000 - 13

Taschenbuch von Hasnain Kazim

87135085
Zum Vergrößern anklicken

nur 10,00 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information
  • Information zum Autor
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
87135085
Im Sortiment seit:
21.04.2018
Erscheinungsdatum:
04/2018
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Autor:
Kazim, Hasnain
Verlag:
Penguin Verlag
Penguin
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Politikwissenschaft
Soziologie, Populäre Darst.
Seiten:
270
Gewicht:
255 gr
Beschreibung
Wie man gekonnt auf Hassmails antwortet

Täglich bekommt Hasnain Kazim hasserfüllte Leserpost. Doch statt die Wutmails einfach wegzuklicken, hat er beschlossen zurückzuschreiben - schlagfertig, witzig und immer wieder überraschend. Dieses ebenso unterhaltsame wie kluge Buch versammelt seine besten Schlagabtäusche mit den Karlheinzen dieser Welt und beweist, warum man den Hass, der im eigenen Postfach landet, nicht unkommentiert lassen sollte. Denn, wie Hasnain Kazim schreibt: »Wenn wir schweigen, beginnen wir, den Hass zu akzeptieren. Also, reden wir!«
Information
. »... dann zeige ich dir, was ein ECHTER DEUTSCHER ist!!!«: Was man sich als Journalist mit fremd klingendem Namen alles anhören muss
. Von einem SPIEGEL-ONLINE-Journalisten mit großer Fangemeinde im Netz
. Mit Charme und Schlagfertigkeit gegen deutsche Überheblichkeit und Fremdenhass
Information zum Autor
Hasnain Kazim, 1974 als Sohn indisch-pakistanischer Einwanderer in Oldenburg geboren, schreibt seit 2004 für SPIEGEL ONLINE und den SPIEGEL. Seit 2009 lebt er als Korrespondent im Ausland, u. a. in Islamabad, Istanbul und derzeit in Wien. Für seine Berichterstattung wurde er u.a. als »Politikjournalist des Jahres« geehrt. Er ist Autor mehrerer Bücher, darunter zuletzt »Krisenstaat Türkei« (2017).
Bilder