+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Vom Spiel zur Kreativität

Taschenbuch von Donald W. Winnicott

86742862
Zum Vergrößern anklicken

nur 27,00 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
86742862
Im Sortiment seit:
12.04.2018
Erscheinungsdatum:
30.03.2018
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Originaltitel:
Playing and Reality
Auflage:
16. Auflage von 2019
16. Druckaufl. 2020
Autor:
Winnicott, Donald W.
Übersetzung:
Ermann, Michael
Verlag:
Klett-Cotta Verlag
Klett-Cotta
Originalsprache:
Englisch
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Psychoanalyse
Seiten:
193
Reihe:
Konzepte der Humanwissenschaften
Informationen:
KART
Gewicht:
283 gr
Beschreibung
D. W. Winnicott hat in diesem Buch alle seine Erkenntnisse zum Thema »Übergangsobjekt« zusammengefaßt - gemeint ist jenes oft ganz unscheinbare Spielzeug des Kleinkindes, das ihm den Übergang vom Wachen zum Schlafen erleichtert, es kann der Teddybär oder auch ein Kissenzipfel sein.

Das Übergangsobjekt ist die Verbindung zwischen der inneren und der äußeren Welt des Kindes. Die Beschäftigung mit ihm ist die Vorstufe des Spielens, und das Spiel wiederum ist der erste Schritt zur Entwicklung dessen, was man das Kreative nennt. So stehen die kulturellen, schöpferischen, erfinderischen Fähigkeiten des Menschen letztlich in einem engen Zusammenhang mit jenem kleinen fetischartigen Gegenstand seiner Kindheit.
Information
Die Notwendigkeit zum Träumen, Spielen und schöpferischen Handeln auf der Suche nach dem Selbst
Bilder