+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Geisterbahnhöfe in Berlin

86476013
Zum Vergrößern anklicken

nur 21,09 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
86476013
Im Sortiment seit:
12.04.2018
Erscheinungsdatum:
01/2014
Medium:
DVD
Verlag:
Ek-Verlag GmbH
EK-Verlag GmbH
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Schienenfahrzeuge
Laufzeit:
58 Minuten
Gewicht:
87 gr
Beschreibung
Als Geisterbahnhöfe werden Bahnstationen bezeichnet, die nie in Betrieb gegangen sind oder die heute nicht mehr genutzt werden. Eigentliche Namensgeber dürften die geschlossenen Tunnelbahnhöfe im geteilten Berlin gewesen sein. Westberliner Züge fuhren ohne Halt im Transit von "West nach West" unter Ostberliner Gebiet hindurch. Die spärlich beleuchteten und bewachten Stationen waren mehr als unheimlich. Von damals gibt es Mitfahrten aus dem Führerstand bei der S- und U-Bahn zu sehen. Vom Januar 1990 existieren noch Aufnahmen von den stillgelegten Tunnelbahnhöfen im Nord-Süd-S-Bahn-Tunnel und vom U-Bahnhof Potsdamer Platz. Zu sehen sind auch Bahnhöfe, die als Bunker genutzt wurden, geschlossene Verbindungstunnel, tote Tunnel ohne Funktion oder Bahnhöfe, die für zukünftige Linien im Untergrund schlummern.
Bilder