+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Marketing

Grundlagen - Strategien - Instrumente - 400 - 11318555

Taschenbuch von Michael Bernecker

85241198
Zum Vergrößern anklicken

nur 24,80 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information zum Autor
  • Inhaltsverzeichnis
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
85241198
Im Sortiment seit:
09.03.2018
Erscheinungsdatum:
04/2017
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Auflage:
8. Auflage von 2017
8. ergänzte Auflage
Autor:
Bernecker, Michael
Verlag:
Johanna Verlag
Bernecker, Christiane
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Wirtschaft
Werbung, Marketing
Seiten:
301
Gewicht:
506 gr
Beschreibung
Das Marketing moderner Unternehmen hat sich in den letzten Jahren deutlich verändert. Einhellige Meinung ist: Marketing wird immer wichtiger, um erfolgreich am Markt zu bestehen. Die Ausrichtung der unternehmerischen Tätigkeiten an den Wünschen und Bedürfnissen der Kunden stellt dabei den zentralen Erfolgsfaktor dar.
Sie studieren Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Marketing oder wollen als Berufseinsteiger in diesem Bereich Fachkompetenz aufbauen? Dieses Buch vermittelt Ihnen praxisrelevantes Wissen über den gesamten Marketingprozess hinweg. Lernen Sie die wichtigsten strategischen und operativen Instrumente kennen, die im Arbeitsalltag eines Marketingmanagers unverzichtbar sind. Der Transfer des Gelernten in die Praxis wird Ihnen durch eine Vielzahl von Beispielen und Übungsaufgaben erleichtert.
Information zum Autor
Der Marketingunternehmer Prof. Dr. Michael Bernecker ist Geschäftsführer des Deutschen Instituts für Marketing in Köln. Der Marketingexperte forscht, berät und trainiert im Kompetenzfeld Marketing und Vertrieb. Hierzu tritt er auch als Referent regelmäßig auf Kongressen und Messen auf.
Inhaltsverzeichnis
1. Einführung 15
2. Grundlagen und Begriffe 17
2.1 Marketingmanagement 20
2.2 Formen des Marketing 21

3. Käuferverhalten 28
3.1 Erklärungsansätze für das Kaufverhalten 29
3.2 Kundenzufriedenheit 32
3.2.1 Erklärungsansätze zur Kundenzufriedenheit 33
3.2.2 Komponenten der Kundenzufriedenheit 34
3.2.3 Modelle zur Kundenzufriedenheit 35
3.2.4 Messung der Kundenzufriedenheit 37
3.3 Marktsegmentierung 40

4. Marktforschung 45
4.1 Definition des Marktforschungsproblems 53
4.1.1 Eigenmarktforschung 56
4.1.2 Fremdmarktforschung 58
4.2 Design von Marktforschungsprojekten 61
4.2.1 Festlegung der Erhebungsart und Bestimmung
der relevanten Informationsquellen 61
4.2.1.1 Sekundärforschung 61
4.2.1.2 Primärforschung 66
4.2.2 Befragungen 67
4.2.2.1 Einteilung nach dem methodischen
Ansatz 67
4.2.2.2 Einteilung nach der Art der
Kommunikation 69
4.2.2.3 Einteilung nach der Anzahl der Untersuchungsthemen 76
4.2.3 Beobachtungen 77
4.2.4 Spezielle Ansätze der Marktforschung 82
4.2.4.1 Experimente 82
4.2.4.2 Panels 86
4.2.5 Auswahl der Untersuchungseinheiten für ein Marktforschungsprojekt 89
4.3 Datengewinnung 94
4.4 Datenanalyse 99
4.4.1 Univariate Auswertungen 101
4.4.2 Bivariate Auswertungen 103
4.4.3 Multivariate Auswertungen 105
4.5 Dokumentation und Präsentation 108
4.5.1 Schriftliche Dokumentation 108
4.5.2 Mündliche Präsentation 109
4.5.3 Typische Fehlerquellen 110

5. Strategisches Marketing 111
5.1 Aufgaben des Strategischen Marketing 116
5.2 Strategische Analyse 120
5.2.1 Inhalte der strategischen Analyse 120
5.2.1.1 Analyse der Unternehmensumwelt 120
5.2.1.2 Unternehmensanalyse 122
5.2.2 SWOT-Analyse 123
5.2.2.1 Zielsetzung und Anwendungs-
gebiete 124
5.2.2.2 Vorgehensweise 126
5.2.2.3 Vor- und Nachteile des Verfahrens 135
5.2.3 Gap-Analyse 135
5.2.3.1 Zielsetzung und Anwendungs-
gebiete 136
5.2.3.2 Vorgehensweise 137
5.2.3.3 Vor- und Nachteile des Verfahrens 138
5.3 Strategische Planung 140
5.3.1 Balanced Scorecard 143
5.3.1.1 Zielsetzung und Anwendungs-
gebiete 144
5.3.1.2 Vorgehensweise 146
5.3.1.3 Vor- und Nachteile des Verfahrens 149
5.3.2 Portfolio-Analyse 149
5.3.2.1 Das Portfolio-Konzept der Boston
Consulting Group 150
5.3.2.2 Vorgehensweise 154
5.3.2.3 Vor- und Nachteile des Verfahrens 155
5.3.3 Marktfeldstrategien nach Ansoff 156
5.3.3.1 Zielsetzung und Anwendungs-
gebiete 156
5.3.3.2 Ableitung strategischer
Wachstumsmöglichkeiten 158
5.3.3.3 Vorgehensweise und notwendiger
Input 160
5.3.3.4 Vor- und Nachteile des Verfahrens 161
5.4 Bewertung, Auswahl und Implementierung von
Strategien 163
5.4.1 Kriterien der Strategiebewertung und
-auswahl 163
5.4.2 Methoden der Strategiebewertung und
-auswahl 164
5.4.2.1 Checklisten-Methode 165
5.4.2.2 Profil-Methode 167
5.4.2.3 Methoden zur Berücksichtigung von Wirkungsrelationen und Strategie-folgen 168
5.4.3 Implementierung und Umsetzung von
Strategien 169

6. Operatives Marketing 174
6.1 Planung des Marketing-Mix 174
6.2 Leistungspolitik 176
6.2.1 Aufgaben und Entscheidungsfelder der
Leistungspolitik bzw. des Produktmanagers 176
6.2.1.1 Produktgestaltung 178
6.2.1.2 Programmpolitische Entscheidungen 180
6.2.1.3 Produktinnovationen 182
6.2.1.4 Markenmanagement 186
6.2.2 Lebenszyklusanalyse 191
6.2.2.1 Zielsetzung und Anwendungs-
gebiete 191
6.2.2.2 Vorgehensweise und notwendiger
Input 195
6.2.2.3 Vor- und Nachteile des Verfahrens 196
6.2.3 Kompetenzen des Produktmanagers 197
6.2.4 Servicepolitik 199
6.3 Kommunikationspolitik 202
6.3.1 Klassische Werbung 205
6.3.2 Öffentlichkeitsarbeit (PR) 208
6.3.3 Verkaufsförderung 210
6.3.4 Direktmarketing 213
6.3.5 Messen 214
6.3.6 Events 216
6.3.7 Sponsoring 218
6.3.8 Product Placement 222
6.3.9 Online-Marketing 222
6.3.10 Social Media Marketing 224
6.4 Vertrieb 228
6.4.1 Vertriebsorganisation 228
6.4.2 Handelsfunktionen 230
6.4.3 Reisender vs. Handelsvertreter 231
6.4.4 Logistik 234
6.4.5 Customer Relationship Management 235
6.5 Preispolitik 242
6.5.1 Preistheorie 242
6.5.2 Preisentscheidungen mit strategischem
Charakter 246
6.5.3 Konditionenpolitik 248
6.5.4 Absatzkreditpolitik 250

7. Marketingcontrolling 252
7.1 Aufgaben des Marketingcontrolling 252
7.2 Instrumente des Marketingcontrolling 254
7.3 Erfolgsmessung am Beispiel der
Kommunikationspolitik 256
Bilder