+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Osteoporose erfolgreich stoppen

Der Ratgeber für Betroffene - 500 - 11284857

Taschenbuch von Sigrid Nesterenko

85207188
Zum Vergrößern anklicken

nur 19,99 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
85207188
Im Sortiment seit:
07.03.2018
Erscheinungsdatum:
03/2018
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Autor:
Nesterenko, Sigrid
Verlag:
Ersa Verlag UG
Salchow, Eric
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Allgemeinmedizin
Diagnostik, Therapie
Seiten:
191
Gewicht:
245 gr
Beschreibung
Die Osteoporose wird auch als "Knochenschwund" bezeichnet. Bei einer Osteoporose handelt sich um eine chronische Erkrankung der Knochen, bei der das Verhältnis von Knochenaufbau und Knochenabbau sowie Knochendichte und Knochenqualität gestört ist. Osteoporose lässt den Knochen an typischen Stellen wie der Hüfte, der Wirbelsäule oder dem Unterarm oft schon unter dem Einfluss von Alltagskräften brechen, die eigentlich unbeschadet überstanden würden und die der Knochen tragen müsste.

Osteoporose entwickelt sich unmerklich und wird meist unterschätzt. Betroffen sind nicht nur ältere Frauen, sondern zunehmend auch Männer. Oft beginnt der Knochenschwund bereits im frühen Erwachsenenalter.

Doch steife Knochen, Bänderrisse, Zerrungen und Gelenkschmerzen müssen nicht sein! Jeder Betroffene kann seine Knochen stärken, Muskelkraft und körperliche Disziplin trainieren, um Sturz- und Frakturrisiko auch im Alter geringzuhalten. Mit den richtigen Nährstoffen nebst adäquater Ernährung kann das Fortschreiten einer Osteoporose gestoppt werden.

Die renommierte Expertin für Umwelterkrankungen und Autorin zahlreicher Publikationen, Sigrid Nesterenko, verrät Ihnen wertvolles Hintergrundwissen; um Ihnen einen möglicherweise schnelleren und spürbar erfolgreicheren Weg zu dauerhaft mehr Beschwerdefreiheit aufzuzeigen.
Bilder