+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Die Pestizidlüge

Wie die Industrie die Gesundheit unserer Kinder aufs Spiel setzt - 60 - 35049

Taschenbuch von André Leu

85127963
Zum Vergrößern anklicken

nur 20,00 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information zum Autor
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
85127963
Im Sortiment seit:
02.03.2018
Erscheinungsdatum:
03/2018
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Autor:
Leu, André
Übersetzung:
Schumacher, Sonja
Schumacher, Naemi
Verlag:
Oekom Verlag GmbH
oekom - Gesellschaft fr ”kologische Kommunikation mbH
Sprache:
Deutsch
Originalsprache:
Englisch
Rubrik:
Politikwissenschaft
Soziologie, Populäre Darst.
Seiten:
237
Gewicht:
352 gr
Beschreibung
»Alle in der Ernährungsmittelindustrie eingesetzten Pestizide sind eingehend getestet worden und bewiesenermaßen unschädlich.« »Die Menge an Pestiziden in unserem Essen ist so gering, dass sie überhaupt keinen Effekt haben.« »Der Einsatz von Pestiziden ist unvermeidbar, wenn wir die ganze Weltbevölkerung ernähren wollen.«
So oder so ähnlich argumentieren Agrarindustrie und Chemielobby seit Jahrzehnten. Geht es um Pestizide und andere synthetische Chemikalien werden Daten geschönt und Bedenken ignoriert. So orientieren sich etwa die Richtwerte, ab wann Pestizide schädlich (und damit verboten) sind, stets nach einem gesunden Erwachsenen. Dass ein Großteil der Bevölkerung, nämlich unsere Kinder, bei diesen Werten bereits massiv gefährdet sind, wird verschwiegen. Dabei bringen zahlreiche wissenschaftliche Studien den Einsatz von Pestiziden längst mit dem Anstieg von Krankheiten und Verhaltensstörungen in Verbindung. Ist das die Zukunft, die wir für unsere Kinder wollen? »Nein!«, sagt André Leu - und entlarvt nicht nur die Mythen um die sicheren Pestizide, sondern weist auch einen Weg in eine pestizidfreie Landwirtschaft.
Information zum Autor
André Leu war lange Jahre Präsident von IFOAM, der Internationalen Vereinigung der ökologischen Landbaubewegungen, und ist zudem Gründungsmitglied von Regeneration International, einer Organisation für Anbausysteme, die den Boden regenerieren, um dem Klimawandel entgegenzuwirken. Leu gilt als einer der führenden internationalen Experten zu allen Themen rund um eine gesunde und zukunftsfähige Landwirtschaft.
Bilder
Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren