+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

CD

CD - - 11173277

85094050
Zum Vergrößern anklicken

13,49 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Information
  • Kurzbeschreibung
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
85094050
Im Sortiment seit:
01.03.2018
Erscheinungsdatum:
18.03.2016
Autor:
AnnenMayKantereit
Verlag:
Universal Music Vertrieb
Co-Verlag:
A Division of Universal Music GmbH
Sprache:
Deutsch
Produktform:
Audio-CD/SACD
Format:
0.8 x 13.9 x 12.5 cm
Gewicht:
81 gr
Information
1. Oft gefragt (Album Version) - AnnenMayKantereit 2. Pocahontas - AnnenMayKantereit 3. Es geht mir gut - AnnenMayKantereit 4. 3. Stock (Album Version) - AnnenMayKantereit 5. Wohin du gehst - AnnenMayKantereit 6. Mir wär' lieber, du weinst - AnnenMayKantereit 7. Bitte bleib - AnnenMayKantereit 8. Neues Zimmer - AnnenMayKantereit 9. Barfuß am Klavier - AnnenMayKantereit 10. 21, 22 ,23 (Album Version) - AnnenMayKantereit 11. Länger bleiben - AnnenMayKantereit 12. Das Krokodil - AnnenMayKantereit
Kurzbeschreibung
Christopher Annen, Henning May, Severin Kantereit und Malte Huck sind ANNENMAYKANTEREIT. Vier Freunde, die nichts Großartigeres kennen, als zusammen Musik zu machen, und die nun endlich ihr erstes richtiges Album "ALLES NIX KONKRETES" veröffentlichen. Diese Band, die in den letzten zwei Jahren auf so ziemlich jeder Bühne dieses Landes stand, die sich im wahrsten Sinne des Wortes von der Straße ins Vorprogramm von Kraftklub und den Beatsteaks spielte und deren kommende Tour bereits bis auf den letzten Platz ausverkauft ist, hat bis heute noch kein offizielles Album veröffentlicht. Gut Ding will eben Weile haben.
AMK beherrschen die seltene Gabe, ihr Publikum selbst mit melancholischen Trennungsballaden noch zum Tanzen und Mitsingen zu bringen. Ein Kunststück, das gleich der ersten Single "Pocahontas" mit einer Selbstverständlichkeit gelingt, die für AMK so charakteristisch ist. Dank Henning Mays ausdrucksstarker Stimme, die stetig zwischen samtener Schwermut und schleifpapierner Leidenschaft oszilliert, nicht nur heftig pochend, sondern auch mal sanft vibrierend. Etwas, wenn er ganz allein und „Barfuß Am Klavier“ mit dem Chanson flirtet oder sich in „3. Stock“ sehnsüchtig an den kleinen Träumen und Sicherheiten des Alltags reibt.
Bilder