+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Das letzte Kapitel

Die Bankiersfamilie Schmidt und ihr Unternehmen - 120 - 8626

Buch von Franz Baur , Hartmut Bergemann , Gerd Otto , Udo Rettberg , Bernd Rödl , Dieter Schelzel , Karl Gerhard Schmidt und Ralf Sziegoleit

84427080
Zum Vergrößern anklicken

nur 26,00 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
84427080
Im Sortiment seit:
01.03.2018
Erscheinungsdatum:
08.02.2018
Medium:
Buch
Einband:
Gebunden
Autor:
Baur, Franz
Bergemann, Hartmut
Otto, Gerd
Rettberg, Udo
Rödl, Bernd
Schelzel, Dieter
Schmidt, Karl Gerhard
Sziegoleit, Ralf
Redaktion:
Schmidt, Karl Gerhard
Verlag:
VfmK
VfmK Verlag fr moderne Kunst GmbH
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Wirtschaft
Wirtschaftsratgeber
Seiten:
280
Gewicht:
914 gr
Beschreibung
Dieses Buch erzählt die Geschichte eines Privatbankhauses: kein monumentales Familienepos, sondern ein farbiges Kaleidoskop von Analysen und Betrachtungen. Eine Sammlung von Geschichten, Berichten und Anekdoten über eine florierende Bank, über spannende Visionen und den unglaublichen Aufstieg des Online-Brokers Consors.

Das Buch zeigt auch, wie eine mitleidlose Finanzwelt einem Familienunternehmen den Untergang bringt. Kein Enthüllungsbuch und keine billige Abrechnung, aber freie Sicht auf die Welt der Finanzindustrie und deren Protagonisten, mit denen man kein Glas Wein trinken möchte.

Familien- und Zeitgeschichte verweben sich zu einem unverwechselbaren Bild und spiegeln doch exemplarisch allgemeine Veränderungen wider.
Bilder