+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Psychologisches und soziologisches Grundwissen für Gesundheits- und Krankenpflegeberufe

Mit Online-Material - 200 - 10874122

Taschenbuch von Rainer Hornung und Judith Lächler

84426375
Zum Vergrößern anklicken

24,95 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information
  • Information zum Autor
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
84426375
Im Sortiment seit:
01.03.2018
Erscheinungsdatum:
27.02.2018
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Auflage:
11. Auflage von 2018
Originalausgabe, 11. überarbeitete Aufl
Autor:
Hornung, Rainer
Lächler, Judith
Verlag:
Psychologie Verlagsunion
Beltz, Julius, GmbH & Co. KG
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Medizin
Allgemeines, Lexika
Seiten:
431
Abbildungen:
20 Schwarz-Weiß- Abbildungen, 40 Schwarz-Weiß- Fotos, 10 Schwarz-Weiß- Tabellen
Gewicht:
728 gr
Beschreibung
Etwa 20.000 junge Menschen beginnen ihre Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege pro Jahr in Deutschland. Jeder von ihnen benötigt für die Arbeit mit kranken Menschen soziologisches und psychologisches Grundwissen.

Die Inhalte des Lehrbuchs sind an der Ausbildung für Gesundheits- und Krankenpflegeberufe ausgerichtet und behandeln vor allem Themen, die für die spätere Berufspraxis von Bedeutung sind, wie z.B. Kommunikation, Interaktion, Einstellung, Lernen, Konflikte und deren Bewältigung, Gesundheitspsychologie und Psychohygiene. Zahlreiche Fallbeispiele, Illustrationen und Fotos erleichtern den Zugang zum Lernstoff. Fragen zur Wissensprüfung sowie zu persönlichen Einstellungen und Erfahrungen ermöglichen eine Vertiefung.

Dieses Lehrbuch gilt als unverzichtbares Standardwerk für die Ausbildung in der Gesundsheits- und Krankenpflege. In der neuen Auflage mit erweiterten Online-Materialien.

Aus dem Inhalt
I Gesundheit und Krankheit in unserer Gesellschaft . II Gesund sein und bleiben, krank werden, Patient werden, sterben . III Emotionen, Motivationen und Konflikte in der Pflege . IV Eine Persönlichkeit werden und sein . V Die Rolle der Pflegenden . VI Beziehungen in der Pflege . VII Pflegende in Arbeitsgruppen, Teams und Institutionen . VIII Zur psycho-physischen Gesundheit der Pflegenden
Information
Das unverzichtbare Standardwerk jetzt in der 11. Auflage
Information zum Autor
Rainer Hornung, Dr. phil., Dipl.-Soz., Jahrgang 1947, ist Professor für Sozial- und Gesundheitspsychologie am Psychologischen Institut der Universität Zürich. Seine Arbeitsschwerpunkte sind Gesundheits- und Krankheitsverhalten, Prävention und Gesundheitsförderung sowie Evaluationsforschung.
Bilder