+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Unterrichtsqualität und Lehrerprofessionalität

Diagnose, Evaluation und Verbesserung des Unterrichts - 25 - 15630

Buch von Andreas Helmke

83573038
Zum Vergrößern anklicken

nur 37,95 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information zum Autor
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
83573038
Im Sortiment seit:
04.01.2018
Erscheinungsdatum:
12/2017
Medium:
Buch
Einband:
Gebunden
Auflage:
7. Auflage von 2017
7, aktualisierte Auflage
Autor:
Helmke, Andreas
Verlag:
Kallmeyer Sche Verlags-
Kallmeyer
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Didaktik
Methodik, Schulpädagogik, Fachdidaktik
Seiten:
416
Informationen:
mit Online-Anhang
Gewicht:
1455 gr
Beschreibung
Die aktualisierte Neuausgabe 2012 - mit bewährten und neuen Antworten

Was macht den guten Lehrer und was den erfolgreichen Unterricht aus? Pädagogische Psychologie und empirische Unterrichtsforschung haben hierzu vielfältige Konzepte, Ergebnisse und Werkzeuge bereitgestellt, die jedoch in Lehrerbildung und Schulpraxis noch wenig genutzt werden. Entdecken Sie den Klassiker von Andreas Helmke in der überarbeiteten und aktualisierten Neufassung 2012, die bereits die Mega-Analysen von John Hattie "Visible Learning" und "Visible Learning for Teachers" berücksichtigt. In diesem erfolgreichen und führenden Standardwerk finden Sie Orientierung zu zentralen Fragen der Unterrichtsqualität und Lehrerprofessionalität - erweitert um wichtige Forschungsentwicklungen der letzten Jahre und neue Mittel der Unterrichtsdiagnostik. Nach einer Übersicht über theoretische Konzepte der Lehr-Lern-Forschung und Merkmale der Lehrerprofessionalität und Lehrerpersönlichkeit stellt Ihnen der Autor fachübergreifende lernwirksame Merkmale der Unterrichtsqualität sowie Methoden und Werkzeuge der Diagnostik und Evaluation des Unterrichts vor. Dem folgen Kapitel zur Unterrichtsentwicklung und zum Potenzial der Unterrichtsvideografie. Zur effektiven Nutzung des Buches tragen zahlreiche Reflexionsaufgaben, Internet- und Literaturhinweise bei. Von einem führenden Experten der Unterrichtsforschung geschrieben, richtet sich dieses Buch an Lehrkräfte, Schulleitungen, Studienseminare, Studierende des Lehramtes wie auch an die Schulaufsicht und an Institutionen der schulischen Qualitätssicherung.
Information zum Autor
Prof. Dr. Andreas Helmke ist DER Unterrichtsforscher und Fachmann für Unterrichtsqualität. Seit 1993 lehrt und forscht er als Universitätsprofessor für Entwicklungspsychologie und Pädagogische Psychologie an der Universität Koblenz-Landau; außerdem ist er Consultant des vietnamesischen Erziehungsministeriums sowie Berater von Bildungsministerien und Qualitätsagenturen in Deutschland und der Schweiz.
Bilder