+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Bürgerliches Recht für Wirtschaftswissenschaftler

Bundle von Johann Kindl und Andreas Feuerborn

83400432
Zum Vergrößern anklicken

nur 34,90 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
83400432
Im Sortiment seit:
08.12.2017
Erscheinungsdatum:
04.12.2017
Medium:
Bundle
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Inhalt:
Taschenbuch
Auflage:
3. Auflage von 2018
3. überarbeitete Auflage. Online-Version inklusive
Autor:
Kindl, Johann
Feuerborn, Andreas
Verlag:
NWB Verlag
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Betriebswirtschaft
Seiten:
450
Reihe:
NWB Studium Betriebswirtschaftslehre
Gewicht:
758 gr
Beschreibung
Prüfungsschwerpunkte des Bürgerlichen Rechts, von erfahrenen Professoren für Studenten nicht-juristischer Studiengänge anschaulich dargestellt.

Dieses Lehrbuch richtet sich vorrangig an Studierende, die Wirtschaftswissenschaften oder Recht im Nebenfach studieren. Es basiert auf den Erfahrungen der Autoren aus ihren Lehrveranstaltungen und Prüfungen an den Universitäten Münster und Düsseldorf.

Um den umfangreichen Stoff sinnvoll zu strukturieren, setzen die Autoren deutliche Schwerpunkte: Themengebiete, die erfahrungsgemäß oft Prüfungsinhalt sind, werden ausführlich dargestellt. Die Studierenden werden dadurch mit in die Lage versetzt, in diesen Bereichen Fälle zu lösen. Rechtsgebiete, die üblicherweise nicht Gegenstand eines Klausurenfalls sind, werden nur kurz bzw. nicht behandelt.

Eine Vielzahl von Beispielen erleichtert den Zugang zu dem oft komplexen Stoff. Zahlreiche Übersichten ermöglichen einen schnellen Überblick über die Lerninhalte und eine rasche Wiederholung des Gelernten. Aufbauschemata bieten Orientierung bei der Lösung von Klausurenfällen.

Aus dem Inhalt:
Allgemeiner Teil des BGB.
Allgemeines Schuldrecht (mit Schwerpunkt Recht der Leistungsstörungen).
Aus dem Besonderen Schuldrecht: das Kaufrecht sowie in Grundzügen das Miet-, Dienst- und Werkvertragsrecht und die gesetzlichen Schuldverhältnisse (Geschäftsführung ohne Auftrag, ungerechtfertigte Bereicherung, unerlaubte Handlungen).
Bilder