+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Zwangsvollstreckungsrecht

mit Grundzügen des Insolvenzrechts - 180 - 3903268

Taschenbuch von Rolf Lackmann

83301845
Zum Vergrößern anklicken

nur 31,90 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
83301845
Im Sortiment seit:
27.11.2017
Erscheinungsdatum:
22.11.2017
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Auflage:
11. Auflage von 2018
11. neu bearbeitete Auflage
Autor:
Lackmann, Rolf
Verlag:
Vahlen Franz GmbH
Vahlen, Franz
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Recht
Sonstiges
Seiten:
426
Reihe:
Vahlen Jura - Referendariat
Informationen:
kartoniert
Gewicht:
776 gr
Beschreibung
Aus dem Inhalt
Der Klassiker für die Referendarausbildung stellt die schwierige Materie des Zwangsvollstreckungsrechts in sechs Teilen anschaulich und klar dar. Er behandelt die

. Voraussetzungen und Arten der Zwangsvollstreckung
. Vollstreckung in Sonderfällen u.a. nach dem FamFG
. Voraussetzungen der Klauselerteilung
. Rechtsbehelfe sowie
. Grundzüge des Insolvenzverfahrens.

Besonders wertvoll ist der umfangreiche Anhang mit

. Übersichten zur Zwangsvollstreckung mit ihren Rechtsmitteln und Rechtsbehelfen
. vielen Kurzzusammenfassungen
. Klausurbeispielen und
. Formularen mit Anmerkungen.

Der Autor
Rolf Lackmann ist Vorsitzender Richter am Oberlandesgericht Hamm a. D., langjähriger AG-Leiter für Rechtsreferendare und Prüfer in der Zweiten Juristischen Staatsprüfung.
Bilder