+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Wichtige Wirtschaftsgesetze für Bachelor/Master, Band 1

Bundle von Holger Berens und Hans-Peter Engel

82188729
Zum Vergrößern anklicken

nur 10,40 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
82188729
Im Sortiment seit:
02.09.2017
Erscheinungsdatum:
30.08.2017
Medium:
Bundle
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Inhalt:
Taschenbuch
Auflage:
9. Auflage von 2017
Inklusive Gesetze-App
Bearbeitung:
Nwb Gesetzesredaktion
Redaktion:
Berens, Holger
Engel, Hans-Peter
Verlag:
NWB Verlag
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Handels- und Wirtschaftsrecht, Arbeitsrecht
Seiten:
1364
Reihe:
Textausgabe
Gewicht:
1228 gr
Beschreibung
Ihr zuverlässiger Studienbegleiter:
Alle wichtigen Wirtschaftsgesetze für das Bachelor- und Master-Studium!

Abgestimmt auf die aktuellen Lehrpläne begleiten Sie die beiden Bände der "Wichtigen Wirtschaftsgesetze für Bachelor/Master" zuverlässig durch alle Semester. Mit dieser Textausgabe verschaffen Sie sich einen umfassenden Überblick über die Grundlagen unseres Rechtssystems und lernen die Gesetze und Verordnungen im Handels- und Gesellschaftsrecht sowie im Arbeitsrecht kennen.

Im täglichen Einsatz profitieren Sie dabei von der bewährten, übersichtlichen Darstellung der NWB-Textausgaben. Mit Griffleiste, Inhaltsübersichten für die einzelnen Rechtsbereiche sowie einem ausführlichen Stichwortverzeichnis erleichtern sie Ihnen das schnelle Auffinden aller benötigten Vorschriften. Zusätzlich können Sie die Inhalte des Buches kostenlos in der "NWB Gesetze"-App abrufen.

Ob während der Vorlesung, bei Hausarbeiten oder unterwegs - die "Wichtigen Wirtschaftsgesetze für Bachelor/Master" unterstützen Sie durch den genauen inhaltlichen Zuschnitt und das gute Handling!

Stand dieser Ausgabe: 22. Juli 2017.

Inhalt:
A. Grundlagen:
I. Vertrag über die Arbeitsweise der Europäischen Union (Auszug). II. Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland (Auszug).
III. Bürgerliches Gesetzbuch (Auszug). IV. Verordnung (EG) Nr. 593/2008 des Europäischen Parlaments und des Rates über das auf
vertragliche Schuldverhältnisse anzuwendende Recht (Rom I). V. Verordnung (EG) Nr. 864/2007 des Europäischen Parlaments und des Rates über das auf außervertragliche Schuldverhältnisse anzuwendende Recht (Rom II). VI. Einführungsgesetz zum Bürgerlichen Gesetzbuche (Auszug).

B. Handels- und Gesellschaftsrecht:
VII. Handelsgesetzbuch (ohne Seehandel) + Anhang: Art. 76, 80 und 82 EGHGB. VIII. Übereinkommen der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf. IX. Aktiengesetz + Anhang: § 26i EGAktG. X. Gesetz betreffend die Gesellschaften mit beschränkter Haftung
+ Anhang: §§ 7 und 8 EGGmbHG. XI. Gesetz über Partnerschaftsgesellschaften Angehöriger Freier Berufe. XII. Verordnung (EG) Nr. 2157/2001 des Rates vom 8. Oktober 2001 über das Statut der Europäischen Gesellschaft (SE). XIII. Gesetz zur Ausführung der Verordnung (EG)
Nr. 2157/2001 des Rates vom 8. Oktober 2001 über das Statut der Europäischen Gesellschaft (SE). XIV. Verordnung (EWG) Nr. 2137/85 des Rates der Europäischen Gemeinschaften betr. die Schaffung einer Europäischen wirtschaftlichen Interessenvereinigung. XV. Gesetz zur Ausführung der EWG-Verordnung über die Europäische wirtschaftliche Interessenvereinigung. XVI. Gesetz über die Rechnungslegung von bestimmten Unternehmen und Konzernen. XVII. Umwandlungsgesetz. XVIII. Gesetz über die Haftung für fehlerhafte Produkte. XIX. Gesetz über den Versicherungsvertrag.

C. Arbeitsrecht:
XX. Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz. XXI. Arbeitsgerichtsgesetz (Auszug). XXII. Gesetz über die Zahlung des Arbeitsentgelts an Feiertagen und im Krankheitsfall. XXIII. Kündigungsschutzgesetz. XXIVa. Gesetz zum Schutze der erwerbstätigen Mutter (Auszug). XXIVb. Gesetz zum Schutz von Müttern bei der Arbeit, in der Ausbildung und im Studium (Auszug) - tritt am 1. 1. 2018 in Kraft. XXV. Sozialgesetzbücher (Auszüge): 1. Viertes Buch Sozialgesetzbuch - Gemeinsame Vorschriften für die Sozialversicherung. 2. Siebtes Buch Sozialgesetzbuch (SGB VII) - Gesetzliche Unfallversicherung. 3a. Sozialgesetzbuch (SGB) Neuntes Buch (IX) - Rehabilitation und Teilhabe behinderter Menschen. 3b. Sozialgesetzbuch Neuntes Buch - Rehabilitation und Teilhabe von Menschen mit Behinderungen - tritt am 1. 1. 2018 in Kraft. XXVI. Gesetz über Teilzeitarbeit und befristete Arbeitsverträge (Auszug).

Stichwortverzeichnis.
Information
Stand: 22. Juli 2017
Bilder