+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Therapie-Tools Zwangsstörungen im Kindes- und Jugendalter

Mit E-Book inside und Arbeitsmaterial - 25 - 2806702

Bundle von Gunilla Wewetzer und Christoph Wewetzer

82135992
Zum Vergrößern anklicken

nur 41,95 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information
  • Information zum Autor
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
82135992
Im Sortiment seit:
18.08.2017
Erscheinungsdatum:
14.08.2017
Medium:
Bundle
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Inhalt:
Taschenbuch
Autor:
Wewetzer, Gunilla
Wewetzer, Christoph
Verlag:
Psychologie Verlagsunion
Julius Beltz GmbH & Co. KG
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Angewandte Psychologie
Seiten:
209
Abbildungen:
10 Schwarz-Weiß- Abbildungen, 2 Schwarz-Weiß- Tabellen, 30 Schwarz-Weiß- Zeichnungen
Reihe:
Therapie-Tools
Gewicht:
630 gr
Beschreibung
Zwänge sind auch im Kindes- und Jugendalter nicht selten. Sie zeichnen sich durch eine hohe Hartnäckigkeit und individuelle Ausgestaltung der Symptomatik aus. Zusätzlich zum Zwang haben viele Betroffene eine weitere psychische Störung. Hilfe ist also dringend notwendig.
Gunilla und Christoph Wewetzer haben umfangreiche Materialien für die Therapie der Zwänge bei Kindern und Jugendlichen zusammengestellt. Zu den obligatorischen Therapieelementen Expositionstherapie mit Reaktionsmanagement, Psychoedukation und Rückfallprophylaxe gibt es zahlreiche Arbeitsblätter.
Ergänzende Therapieelemente können je nach individueller Ausgestaltung der Symptomatik integriert werden. Dabei kommen Strategien der Kognitiven Therapie sowie der »dritten Welle« der Verhaltenstherapie wie Akzeptanz- und Commitmenttherapie (ACT) und achtsamkeitsbasierte kognitive Therapie (MBCT) zur Anwendung.

Aus dem Inhalt:
Diagnostik und Verhaltensanalyse . Psychoedukation und Therapiemotivation . Expositionstherapie mit Reaktionsmanagement . Rückfallprophylaxe . Kognitive Interventionen und metakognitive Strategien . Pharmakotherapie . Achtsamkeit und Akzeptanz
Information
Zwänge bei Kindern behandeln
Information zum Autor
Gunilla Wewetzer, Dipl.-Psych., ist Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin an der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie der Kliniken der Stadt Köln.
Bilder