+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Grundgesetz

mit Menschenrechtskonvention, Verfahrensordnung des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte, Bundesverfassungsgerichtsgesetz, Parteiengesetz, Untersuchungsausschussgesetz, Gesetz über den Petitionsausschuss, Vertrag über die Europäische Union, Vertrag über die Arbeitsweise der Europäischen Union, Charta der Grundrechte der Europäischen Union - Rechtsstand: 15. August 2017 - 1500 - 20219

82014374
Zum Vergrößern anklicken

nur 7,90 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
82014374
Im Sortiment seit:
05.08.2017
Erscheinungsdatum:
10/2017
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Auflage:
48. Auflage von 2017
48. Auflage
Verlag:
dtv Verlagsgesellschaft
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Öffentliches Recht
Seiten:
428
Reihe:
dtv-Taschenbücher Beck Texte (Nr. 5003)
Informationen:
kartoniert
Gewicht:
325 gr
Beschreibung
Grundgesetz mit Menschenrechtskonvention, Verfahrensordnung des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte, Bundesverfassungsgerichtsgesetz, Parteiengesetz, Untersuchungsausschussgesetz, Gesetz über den Petitionsausschuss, Vertrag über die Europäische Union

Mit ausführlichem Sachverzeichnis und einer Einführung von Prof. Dr. Dr. Udo Fabio

Inhalt:

„Am 1. September 1948 versammelten sich im Bonner Museum König die Mitglieder des Parlamentarischen Rates, um eine demokratische Verfassung zu erarbeiten. In etwa neun Monaten entwarfen sie ein Grundgesetz, das als eine Übergangsfassung das staatliche Leben in den drei westlichen Besatzungszonen vorläufig ordnen sollte. Wider Erwarten war dieser Verfassung, die sich im Ost-West-Konflikt als die überlegene erwiesen hat, Dauer beschieden. Sie überdauerte das Ende der deutschen Teilung und wurde schließlich zur gesamtdeutschen Verfassung. Auch diejenigen, die die wiedergewonnene Einheit Deutschlands gern zum Anlass für einen gemeinsamen Verfassungsdiskurs genommen hätten, teilen den Stolz auf das Grundgesetz." (Prof. Dr. Jutta Limbach)

Grundgesetz, Schutz der Menschenrechte und Grundfreiheiten (Konvention, Protokolle, Verfahrensordnung Europäischer Gerichtshof) Bundesverfassungsgerichtsgesetz, Parteiengesetz, Petitionsausschussgesetz, Untersuchungsausschussgesetz, Vertrag über die Europäische Union (EU-Vertrag) idF des Vertrags von Lissabon, Vertrag über die Arbeitsweise der Europäischen Union (AEUV) und Charta der Grundrechte der Europäischen Union.

Zur 48. Auflage (Rechtsstand: 15. August 2017:

Die Neuauflage bringt alle im Textband enthaltenen Vorschriften auf den Stand vom 15. August 2017, berücksichtigt werden u.a. die jüngsten Änderungen des Grundgesetzes vom 13. Juli 2017 zur Neuordnung des Finanzausgleichs sowie zu Art. 21 GG, welche mit Wirkung vom 20. Juli 2017 in Kraft getreten sind.
Bilder
Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren