+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

WeihnAchtsamkeit. 24 Türchen zu mir selbst

Kreativideen, Rezepte und Wohlfühltipps für eine entspannte Weihanchtszeit. Mit wattiertem Umschlag und ausklappbarem Register mit Überraschungsmotiv - 2500 - 47715

Buch von Franziska Heidenreich

81597390
Zum Vergrößern anklicken

nur 12,99 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information zum Autor
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
81597390
Im Sortiment seit:
10.06.2017
Erscheinungsdatum:
14.06.2017
Medium:
Buch
Einband:
Gebunden
Autor:
Heidenreich, Franziska
Verlag:
Frech Verlag GmbH
Frech
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Basteln
Handarbeiten
Seiten:
109
Herkunft:
TSCHECHISCHE REPUBLIK (CZ)
Gewicht:
381 gr
Beschreibung
Der erste Adventskalender für mich! Schneeflocken auf dem Fensterbrett, der Duft von Zimt und Orangen, eine heiße Tasse Tee. Beisammensein, Heimatbesuch und ganz viel Nostalgie und Geborgenheit - die Vorweihnachtszeit ist die schönste und trubeligste Zeit des Jahres, und dabei so perfekt, um sich zu besinnen und neue Kraft zu schöpfen. Dieses Jahr nehme ich mir dafür bewusst Zeit: 24 kreative Weihnachtsrituale lassen mich zu mir kommen und ein kleines bisschen achtsamer werden. Basteln, Entspannen, Backen, Schenken, Dekorieren - für meine ganz persönliche, spannende, besinnliche und herzenwärmende Weihnachtsamkeit!
Information zum Autor
Franziska Heidenreich ist Diplom-Kommunikationspsychologin und gelernte Mediengestalterin. Sie ist die Autorin von einigen ganz besonderen und erfolgreichen Kinderbastelbüchern des frechverlags und fühlt sich auch bei den klassischen Handarbeitsthemen pudelwohl. Laut eigener Aussage hatte sie im zarten Alter von sieben Jahren das erste Mal Stoff, Wolle und Häkelnadel in der Hand und hat damit fleißig ihren Puppen zu einer neuen Kleiderkollektion verholfen - und das, obwohl niemand in ihrem Umfeld in Sachen „Handarbeiten" hilfreichen Beistand leisten konnte. Beim Häkeln war sie schon immer fasziniert davon, dass aus einem einzigen Wollfaden alle erdenklichen Formen entstehen können, was ganz wunderbar in Franziskas Welt passt, in der das „Sich-Dinge-Ausdenken" zu ihren Lieblingsbeschäftigungen gehört. Sie lebt seit einigen Jahren mit ihrem Freund, ihrem Sohn und ihrer Katze in Berlin.
Bilder