+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Einführung in die Dramenanalyse

Taschenbuch von Franziska Schößler

81135046
Zum Vergrößern anklicken

nur 19,95 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information
  • Information zum Autor
  • Inhaltsverzeichnis
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
81135046
Im Sortiment seit:
14.04.2017
Erscheinungsdatum:
29.04.2017
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Auflage:
2. Auflage von 2017
2. aktualisierte und überarbeitete Aufl. 2017
Autor:
Schößler, Franziska
Verlag:
Metzler Verlag, J.B.
J.B. Metzler, Part of Springer Nature - Springer-Verlag GmbH
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Literaturwissenschaft
Allgemeines, Lexika
Seiten:
271
Abbildungen:
48 schwarz-weiße Abbildungen, Bibliographie
Herkunft:
NIEDERLANDE (NL)
Informationen:
Book
Gewicht:
491 gr
Beschreibung
Dieser Band bietet eine umfassende Einführung in alle Bereiche des Dramas und der Dramenanalyse. Er erklärt die zentralen Grundbegriffe und - ausgehend von Tragödie und Komödie - die einzelnen dramatischen Genres wie bürgerliches Trauerspiel, Schicksalstragödie, Tragikomödie etc. Im Zentrum stehen die Dramenanalyse und das dafür nötige Handwerkszeug bzw. Analysekategorien wie Aufbau/Handlungsverlauf, Figuren, Sprache, Raum und Zeit. Zahlreiche Kurzinterpretationen illustrieren das Vorgehen bei der Analyse. In den Blick gerückt wird zudem das enge Zusammenspiel von Dramentext und Theater, indem beispielsweise die unterschiedlichen Bühnentypen, die Theatergeschichte (insbesondere seit dem 18. Jahrhundert) und die Institution Theater samt ihrer Berufsbilder vorgestellt werden. Unumgänglich für die Analyse von Dramen und Theatertexten sind darüber hinaus neuere theoretische Konzepte, unter anderem aus dem Gebiet der Theaterwissenschaft, wie Postdramatik, Theatralität, Performativität, Liminalität und Ritual, die gesondert entwickelt werden. Auch das Wissen der Dramendidaktik und Theaterpädagogik findet Berücksichtigung. - Mit zahlreichen Abbildungen, Definitionen und Musterinterpretationen. Für die zweite Auflage wurde der Band umfassend überarbeitet und aktualisiert.
Information
Dramenanalyse ist häufig Thema in Einführungsmodulen (neben Prosa- und Lyrikanalyse)
Umfassende und anschauliche Einführung mit zahlreichen Musterinterpretationen Kapitel zu "Dramendidaktik" und "Theaterpädagogik" Bietet die Vernetzung von literatur- und theaterwissenschaftlichem Wissen Etablierter Einführungsband in aktualisierter Auflage
Information zum Autor
Franziska Schößler ist Professorin für Neuere Deutsche Literaturwissenschaft an der Universität Trier.
Inhaltsverzeichnis
1. Drama und Theater.- 2. Genres.- 3. Handlung.- 4. Figur.- 5. Sprache.- 6. Raum.- 7. Zeit.- 8. Dramenanalyse.- 9. Deutsche Theatergeschichte.- 10. Drama, Theater und Schule.- 11. Anhang
Bilder