+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

100 mal Bayern

Unterhaltsames und Unbekanntes aus Bayerns Geschichte - vom Schwedenschimmel bis zum Goggomobil - 120 - 34731

Taschenbuch von Günter Albrecht

81090058
Zum Vergrößern anklicken

nur 19,90 €

(portofrei!)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information zum Autor
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
81090058
Im Sortiment seit:
06.04.2017
Erscheinungsdatum:
04/2017
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Autor:
Albrecht, Günter
Verlag:
Volk Verlag
Volk, Michael
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Geschichte
Regionalgeschichte
Seiten:
384
Abbildungen:
mit zahlreichen Farbabbildungen
Gewicht:
666 gr
Beschreibung
Die grundsätzlichen Linien der bayerischen Geschichte sind weitläufig bekannt. Große Überraschungen sind kaum noch zu erwarten, doch ranken sich auch um das bekannteste Ereignis Erzählungen und Anekdoten, die es nicht in die Geschichts- und Schulbücher geschafft haben. Wer weiß schon, dass die bayerische Königskrone erst mit Verspätung fertig wurde und niemals einen Herrscherkopf zierte? Oder dass es einst ein Herzogtum Franken gab? Und wer weiß, warum die Ingolstädter in ihrem Museum einen ausgestopften Schimmel ausstellen? Oder warum im Jahr 1967 einige Bürger Unterfrankens ernsthaft mit der Flucht in die angrenzende DDR liebäugelten?

Günter Albrecht hat all die unterhaltsamen und kuriosen, aber auch nachdenklichen und traurigen Randnotizen der großen bayerischen Geschichte nun in einem Buch versammelt. 100 x Bayern - das sind 100 Objekte, Orte und Episoden, die den Blick auf Unbekanntes richten. Die Reise führt bis in eine Zeit vor 150 Millionen Jahren, zum Archaeopteryx von Solnhofen, und reicht bis zum Goggomobil der Wirtschaftswunderjahre.
Information zum Autor
Günter Albrecht wuchs im niederbayerischen Passau auf und arbeitete viele Jahre als Journalist beim Bayerischen Rundfunk. Er ist der Autor mehrerer Bücher über Bayern, bayerische Geschichte und bayerisches Bier. Derzeit lebt er in Südspanien, wo er sich nicht um Hopfen und Malz kümmert, sondern um seine Oliven.
Bilder