+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Schaltberechtigung für Elektrofachkräfte und befähigte Personen

Betrieb von elektrischen Anlagen, rechtssichere Organisation, Fachkunde für den Befähigungsnachweis - 4 - 11692306

Taschenbuch von Peter Pusch und Florian Pusch

81021750
Zum Vergrößern anklicken

nur 34,00 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information zum Autor
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
81021750
Im Sortiment seit:
29.03.2017
Erscheinungsdatum:
22.03.2017
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Auflage:
8. Auflage von 2017
8. neu bearbeitete Auflage
Autor:
Pusch, Peter
Pusch, Florian
Verlag:
Vde Verlag GmbH
VDE VERLAG
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Elektronik
Elektrotechnik, Nachrichtentechnik
Seiten:
478
Reihe:
VDE-Schriftenreihe Normen verständlich (Nr. 79)
Gewicht:
630 gr
Beschreibung
In allen in Betrieb befindlichen elektrischen Anlagen an Land und auf See muss geschaltet werden. Dabei müssen Regeln beachtet werden, mit dem Ziel: Null Fehlschaltungen, Null Unfälle für die Sicherheit der Personen, für eine sichere Energieversorgung und für einen reibungslosen Produktionsablauf. Das Buch beschreibt "aus der Praxis für die Praxis", was bisher weder in einer DGUV-Vorschrift noch im VDE-Vorschriftenwerk zusammenhängend zum Thema "Schaltberechtigung" festgelegt wurde.
. Ein Buch für das sichere Bedienen und Betreiben elektrischer Anlagen aller Spannungsebenen. Der Leser bekommt Antworten zu aktuellen Fragen und erhält Anregungen für geforderte Betriebsunterweisungen.
. Weitere Themen sind rechtliche Grundlagen, Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG), Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV), Technische Regeln für Betriebssicherheit TRBS 1111, DGUV-Vorschrift 1, DGUV-Vorschrift 3, DGUV-Information 203-077, DGUV-Information 213-013, ASR A1.3 und DIN-VDE-Normen (DIN EN 61936-1 (VDE 0101-1); DIN EN 50522 (VDE 0101-2); DIN VDE 0105-100; DIN EN 62271-200 (VDE 0671-200); DIN VDE 0132), Anforderungsprofile, Schulungskonzepte, Erteilungsvorgang, Gefahren des elektrischen Stroms, Schaltgeräte, Schaltanlagenbauweisen, Anwendung der fünf Sicherheitsregeln.
. Abgerundet wird das Werk durch Praxisbeispiele, Schaltgespräche, Begriffsbestimmungen, Fehlschaltungsverhütung und Verständnisfragen.
Information zum Autor
Dipl.-Ing. EUR-Ing. Peter Pusch (VDE, VDI) ist Dozent, Trainer und Berater in freier Mitarbeit zu den Themen Arbeitssicherheit, Schaltberechtigung, Unternehmensoptimierung, technische Organisationsabläufe.

B. Eng. Florian Pusch (VDE) ist Berater und Trainer für Elektrosicherheit und Mitinhaber des Ingenieurbüros Pusch & Partner mit dem Schwerpunkt Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz sowie Beratung für den sicheren Betrieb von elektrischen Mittel- und Hochspannungsanlagen.
Bilder