+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Auf einen Blick! - Der Beobachtungsbogen Sprachentwicklung von 1-6 Jahren

Mit Infos und Förderideen - auch für Deutsch als Zweitsprache - 300 - 35428

Stück von Kornelia Schlaaf-Kirschner und Uta Fege-Scholz

80756497
Zum Vergrößern anklicken

nur 22,99 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
80756497
Im Sortiment seit:
16.03.2017
Erscheinungsdatum:
01.03.2017
Medium:
Stück
Einband:
Geheftet
Autor:
Schlaaf-Kirschner, Kornelia
Fege-Scholz, Uta
Verlag:
Verlag an der Ruhr GmbH
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Kindergarten
Vorschulpädagogik
Seiten:
78
Gewicht:
420 gr
Beschreibung
Beobachtungsinstrument für ErzieherInnen in Kita und Krippe; für Kinder von 1-6 Jahren +++ Adieu, Zettelwirtschaft! Unsere praxiserprobten Beobachtungsbogen bieten Ihnen die ideale Alternative zu seitenlangen Beobachtungsinstrumenten - und die optimale Ergänzung zu Portfolio und Bildungsbuch. Unkompliziert werden die erreichten Entwicklungsschritte im schneckenförmigen Beobachtungsschema farbig markiert. Eine Übersicht aller Beobachtungskriterien sorgt für den schnellen Überblick. Sie benötigen nur einen Bogen pro Kind, um alle wichtigen Bereiche des Spracherwerbs zu dokumentieren: Voraussetzungen zur Sprachentwicklung, Wortschatz und Wortbedeutung, Lautproduktion und Lautwahrnehmung, Wortbildung und Satzbau, Sprechmelodie und Betonung, verbale und nonverbale Kommunikation sowie Literacy. So gehört das Beobachtungsbogen-Zettelchaos schnell der Vergangenheit an! Im begleitenden Praxisratgeber finden Sie genaue Erläuterungen der Beobachtungskriterien, eine Anleitung zum Einsatz, eine praktische Ideensammlung für die Förderung und Spielvorschläge zu allen Beobachtungsitems sowie Tipps und Beispiele für Entwicklungsberichte, Fallbesprechungen und Elterngespräche sowie zu Besonderheiten bei Kindern mit Deutsch als Zweitsprache. So dokumentieren Sie in Kindergarten, Krippe oder auch in Sprachförder-Settings bzw. in der Arbeit mit Flüchtlingskindern individuell und stärkenorientiert die Sprachentwicklung aller Kinder - und erhalten gleichzeitig Ideen zur Sprachförderung an die Hand. Überzeugen Sie sich selbst von der leichten Handhabung und hohen Praxistauglichkeit!
Bilder