+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Gebrauchsanweisung für den Wald

Taschenbuch von Peter Wohlleben

80633150
Zum Vergrößern anklicken

nur 15,00 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information
  • Information zum Autor
  • Inhaltsverzeichnis
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
80633150
Im Sortiment seit:
28.02.2017
Erscheinungsdatum:
01.03.2017
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Auflage:
Nachauflage
Autor:
Wohlleben, Peter
Verlag:
Piper Verlag GmbH
Piper
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Garten
Pflanzen, Natur
Seiten:
231
Herkunft:
TSCHECHISCHE REPUBLIK (CZ)
Gewicht:
275 gr
Beschreibung
Neues von Deutschlands berühmtestem Förster

Peter Wohlleben, Autor des Bestsellers »Das geheime Leben der Bäume«, legt die Quintessenz seines Waldwissens vor: anschaulich, praxisnah und unterhaltsam. Er zeigt, wie man sich im Wald auch ohne Kompass oder GPS orientiert. Welche Beeren und Pilze, Blätter und Triebe Sie sammeln, pflücken und essen können. Wo Campen, Feuermachen und Grillen erlaubt sind. Wie Sie Tierspuren richtig lesen und wann und wo man am besten Wild beobachten kann. Wie Sie sich ganz natürlich gegen Mücken, Waldameisen und Zecken schützen. Was man mit Kindern erlebt und was bei einer Nacht allein im Wald. Und wie ein Waldspaziergang im Februar, Mai, August oder November zu einer besonderen Erfahrung wird.
Information
Vom Autor der SPIEGEL-Bestseller »Das geheime Leben der Bäume« und »Das Seelenleben der Tiere«
Information zum Autor
Peter Wohlleben, geboren 1964, wollte schon als kleines Kind Naturschützer werden. Nach dem Studium der Forstwirtschaft war er über zwanzig Jahre lang Beamter der Landesforstverwaltung. Um seine ökologischen Vorstellungen umzusetzen, gab er 2006 seine Stelle auf und übernahm als Förster ein 1200 Hektar großes Waldgebiet in der Eifel. Dort leitet er heute einen umweltfreundlichen Forstbetrieb: artgerechte Baumhaltung, Pferde statt Holzerntemaschinen, Buchen statt Fichten, völliger Verzicht auf Chemieeinsatz, keine Kahlschläge mehr. Daneben entdeckte er seine Lust am Bücherschreiben. Er ist Gast in zahlreichen TV-Sendungen und gibt sein Wissen in Büchern und Seminaren, aber auch durch Events wie Naturführungen oder den Bau von Blockhäusern weiter. Für seinen ökologischen Ansatz erhielt er mehrere Preise. Zuletzt erschienen sein Bestseller »Das geheime Leben der Bäume« und »Das Seelenleben der Tiere«, die in zahlreiche Länder verkauft wurden. w*w*peter-wohlleben.de
Inhaltsverzeichnis
Eine Gebrauchsanweisung für den Wald?
Querfeldein
Spurensuche
Tiere beobachten
Ab in die Pilze!
Frisch gewaschen und - zerstochen
Zeckenalarm
Waidmannsheil
Staubfeine Gefahr
Rotkäppchen lässt grüßen
Bestimmungsbuch ohne Staub
Die Fichte - eine Baumart mit Heimweh
Die Kiefer - ein Spezialist auf wackeligen Füßen
Die Weißtanne - sie wäre am liebsten ein Laubbaum
Die Rotbuche - Mutter des Waldes
Die Eiche - leider nur auf Platz zwei
Die Birke - ein Luder mit Peitsche
Die Lärche - eine Baumart ohne Zukunft
Die Esche - Opfer der Globalisierung
Ist es wirklich Liebe?
Kleines Wörterbuch Deutsch-Forstwirtschaft
Die Holzhackerbuam
Naturschutz - eine Liebe mit Folgen
Blitz und Donner
Das Glasscherben-Märchen
Ohne Uhr und ohne Kompass
Überleben im Wald
Wenn der Förster zum Bestatter wird
Darf der das?
Nachts unterwegs
Dresscode
Der Wald bei uns zu Hause
Waldspaziergang im Februar
Waldspaziergang im Mai
Waldspaziergang im August
Waldspaziergang im November
Mit Kindern unterwegs
Zum Schluss
Quellenverzeichnis
Bilder