+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Ego-State-Interventionen - leicht gemacht

Strategien für die Teilearbeit - 800 - 10244

Taschenbuch von Robin Shapiro

80574502
Zum Vergrößern anklicken

nur 22,00 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information zum Autor
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
80574502
Im Sortiment seit:
15.02.2017
Erscheinungsdatum:
02/2017
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Originaltitel:
Easy Ego State Interventions
Autor:
Shapiro, Robin
Übersetzung:
Höhr, Hildegard
Kierdorf, Theo
Verlag:
Probst, G.P. Verlag
Probst, G.P., Verlag GmbH
Originalsprache:
Englisch
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Angewandte Psychologie
Seiten:
206
Gewicht:
430 gr
Beschreibung
Die meisten von uns haben verschiedene Aspekte, "Anteile" oder "Ichzustände" - beispielsweise einen albernen Fünfjährigen oder einen depressiven, ängstlichen oder wütenden Jugendlichen -, die in Form spezieller Stimmungen, Verhaltensweisen oder Reaktionen zum Ausdruck kommen, je nachdem, mit welchen Anforderungen wir in unserer äußeren Umgebung innerlich konfrontiert werden. Die Ego-State-Therapie, eine sehr wirksamen und äußerst flexible Therapiemethode, hilft Klienten, die verschiedenen Aspekte ihrer Person zu integrieren und miteinander zu versöhnen.

Das Buch von Robin Shapiro ist reich gefüllt mit Ego-State-Interventionen. Es handelt sich dabei um sehr simple, in vielen verschiedenen Situationen gut einsetzbare Techniken, die jeder Therapeut für seine Arbeit nutzen kann. Die Autorin erklärt auf eine kluge, mitfühlende und "benutzerfreundliche" Weise, was Ego-States (bzw. Ichzustände) sind, wie man zu den Ichzuständen von Klienten in Kontakt treten und wie man die beschriebenen Techniken in zahlreichen Behandlungssituationen nutzen kann. Im Anschluß an die Beschreibung einer Anzahl grundlegender Interventionen zur Erschließung positiver Erwachsenenzustände, zur Schaffung innerer Versorger und für die Arbeit mit Säuglings- und Kindzuständen, geleitet die Autorin ihre Leser Schritt für Schritt durch zahlreiche Interventionen für die Arbeit an bestimmten Problemen. Im zweiten Teil des Buches, in dem es um problemspezifische Interventionen geht, widmet sich Robin Shapiro u.a. der Arbeit an Traumata, an Beziehungsproblemen, an Persönlichkeitsstörungen wie auch mit suizidgefährdeten Klienten.

Die Ego-State-Arbeit läßt sich leicht mit den meisten anderen Therapieansätzen verbinden. Die in Robin Shapiros Buch beschriebenen hochwirksamen Methoden können sowohl eigenständig als auch in Verbindung mit anderen therapeutischen Ansätzen eingesetzt werden. Viele im Buch beschriebene Interventionen lassen sich auch bei der Arbeit an Problemen des dissoziativen Spektrums nutzen, denn dissoziative Probleme eignen sich ebenso wie Traumata besonders gut für die Ego-State-Arbeit.

Das Buch enthält eine Fülle von Fallbeispielen und ist gleichermaßen eine sehr pragmatische Einführung für Kliniker, die noch nie etwas von der "Teilearbeit" gehört und sie noch nie genutzt haben, wie auch eine Fundgrube für bewährte Interventionen, die auch erfahrene Ego-State-Therapeuten ihrem therapeutischen Werkzeugkasten hinzufügen können. Diese hochwirksame Ressource kann selbst den schwierigsten Klienten helfen, das Gefühl zu entwickeln, daß sie erwachsen, liebenswert, wertvoll und kompetent sind.

Verlags-Webseite für weitere Informationen: www.gp-probst.de
Information zum Autor
Robin SHAPIRO, MSW, LICSW, nutzt die Ego-State-Methode in klinischen Kontexten seit über 35 Jahren. Sie hat zwei Bücher, "EMDR Solutions" und "EMDR Solutions II", herausgegeben, und ist Autorin von "The Trauma Treatment Handbook", in dem Traumata und Dissoziation und deren Behandlung beschrieben werden. Robin Shapiro bietet Beratungen und Workshops für Psychotherapeuten an, in denen sie sich mit Themen wie Suizidprävention, Ego-State-Therapie, EMDR, Traumabehandlung, Bindungsstörungen und Gegenübertragungsproblemen beschäftigt. Sie ist bekannt für ihren sehr informativen und um Verständlichkeit bemühten Lehrstil.
Bilder