+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Gotthold Ephraim Lessing: Emilia Galotti

Lektüreschlüssel XL - 60 - 42569

Taschenbuch von Theodor Pelster

80555601
Zum Vergrößern anklicken

nur 6,80 €

(portofrei!)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Inhaltsverzeichnis
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
80555601
Im Sortiment seit:
10.02.2017
Erscheinungsdatum:
10.02.2017
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Autor:
Pelster, Theodor
Verlag:
Reclam Philipp Jun.
Reclam, Philipp
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Lektüren, Interpretationen
Seiten:
124
Abbildungen:
4 schwarz-weiße Fotos
Reihe:
Reclam Lektüreschlüssel XL (Nr. 15449)
Informationen:
Broschiert
Gewicht:
138 gr
Beschreibung
Die bewährten Helfer bei der Vorbereitung auf Unterrichtsstunden, Referate, Klausuren und Abitur präsentieren sich mit neuen Inhalten und in neuer Gestalt - differenzierter, umfangreicher, übersichtlicher!

* Präzise Inhaltsangaben zum Einstieg in den Text
* Klare Analysen von Figuren, Aufbau, Sprache und Stil
* Zuverlässige Interpretationen mit prägnanten Textbelegen
* Informationen zu Autor und historischem Kontext
* Didaktisch aufbereitete Info-Graphiken, Abbildungen und Tabellen
* Aktuelle Literatur- und Medientipps

Ganz neue Elemente sind:
* Prüfungsaufgaben und Kontrollmöglichkeiten
* Zentrale Begriffe und Definitionen als Lernglossar

Mit dem 1772 erschienenen und uraufgeführten Drama Emilia Galotti schuf Gotthold Ephraim Lessing eines der bedeutendsten Beispiele für die Gattung des bürgerlichen Trauerspiels. Das Stück, das zu den Schlüsselwerken der Aufklärung und Empfindsamkeit gehört sowie als eines der ersten politischen Dramen der deutschen Literatur gilt, übt scharfe Kritik an der Willkürherrschaft des Adels.
Inhaltsverzeichnis
1. Schnelleinstieg

2. Inhaltsangabe
Erster Aufzug
Zweiter Aufzug
Dritter Aufzug
Vierter Aufzug
Fünfter Aufzug

3. Figuren
Hettore Gonzaga
Marinelli
Gräfin Orsina
Camillo Rota
Conti
Odoardo Galotti
Claudia Galotti
Graf Appiani
Emilia Galotti
Die Figurenkonstellation

4. Form und literarische Technik
Bürgerliches Trauerspiel
Struktur

5. Quellen und Kontexte

6. Interpretationsansätze
Ort und Zeit der Handlung
Tragödie oder Trauerspiel
Hof und höfische Gesellschaft
Bürgerliches Familienleben
Liebe, Ehe und Mätressentum
Intrige und Verbrechen
Schuld und ausgleichende Gerechtigkeit
Literarisches Meisterstück oder politisches Tendenzdrama?

7. Autor und Zeit
Biographischer Abriss
Das Werk

8. Rezeption

9. Prüfungsaufgaben mit Lösungshinweisen
Literarische Charakteristik
Interpretation einzelner Szenen
Analyse eines Sachtextes

10. Literaturhinweise / Medienempfehlungen

11. Zentrale Begriffe und Definitionen
Bilder