+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Sean O'Casey und das deutschsprachige Theater (1948-1974)

Empirische Untersuchungen zu den Mechanismen der Rezeption eines anglo-irischen Dramatikers - 0 - 9318874

Taschenbuch von Peter Stapelberg

80477214
Zum Vergrößern anklicken

nur 82,95 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
80477214
Im Sortiment seit:
17.01.2017
Erscheinungsdatum:
31.12.1979
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Autor:
Stapelberg, Peter
Verlag:
Lang, Peter GmbH
Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Theater
Ballett, Film, Fernsehen
Seiten:
552
Reihe:
Neue Studien zur Anglistik und Amerikanistik (Nr. 15)
Gewicht:
684 gr
Beschreibung
Diese Arbeit ist ein Beitrag zur empirischen Rezeptionsforschung im Bereich des deutschsprachigen Theaters nach 1945. Mit der Untersuchung des umstrittenen anglo-irischen Dramatikers Sean O'Casey wird der Versuch unternommen, den historischen Wandel seiner Vermittlungspraxis zu beschreiben. Mit Hilfe der qualitativen und quantitativen Auswertung der Rezipientenzeugnisse (Strichfassungen, Programmhefte, Kritiken, Interviews) werden die Mechanismen der O'Casey-Rezeption vor dem Hintergrund der herrschenden Kulturpolitik dargestellt.
Bilder