+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Das Herz des Nordens

Ein Sami Schamane erzählt - 50 - 7249497

Taschenbuch von Ailo Gaup

80348953
Zum Vergrößern anklicken

nur 16,00 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information zum Autor
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
80348953
Im Sortiment seit:
09.12.2016
Erscheinungsdatum:
18.07.2016
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Autor:
Gaup, Ailo
Verlag:
Veth Verlag
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Religion
Theologie, Sonstiges
Seiten:
288
Informationen:
Paperback
Gewicht:
440 gr
Beschreibung
"DAS VERHÄLTNIS ZUR NATUR VERSCHAFFT UNS DEN ZUTRITT ZUR WELT DES SCHAMANEN".
"Das Herz des Nordens" ist ein Sachbuch über Schamanismus als Welterbe mit samischen Traditionen als Ausgangspunkt und ist gleichermaßen für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet. Der Autor und Schamane Ailo Gaup erzählt eindrucksvoll von Trommeln und Trommelreisen, Krafttieren, Symbolen und Symbolverständnis, Seelenverlust und Seelenrückholung.
Die schamanische Kraft, die in jedem von uns steckt, kann von jedem erlernt werden.
Ailo Gaup, dessen Lehrer samische Noaidi, aber auch indianische Medizinmänner und tibetanische Lamas waren, zeigt uns, wie wir uns leichter fühlen, wenn wir Vergangenheit, Verletzungen und große Egos hinter uns lassen und einen Neuanfang
wagen. In diesem Buch teilt er seine 30-jährige Erfahrung als Heiler und Lehrer mit uns.
"JEDER TEIL DEINES SEINS IST EINE MÖGLICHE TÜR ZU WACHSTUM, HEILUNG
UND TRANSFORMATION."
Information zum Autor
Ailo Gaup wurde 1943 in Nordnorwegen geboren. Nach seiner Geburt gewaltsam von seinen Eltern getrennt, wuchs er in einer norwegischen Familie auf. Später arbeitete er als Journalist bei einer bekannten norwegischen Zeitschrift.
Wegen seiner immer wiederkehrenden Träume begab er sich auf die Suche nach seinen Familienwurzeln und begann die Mythologie der Samen zu erforschen. Seine Lehrer waren samische Noaidi, aber auch indianische Medizinmänner und tibetanische Lamas.

Ailo Gaup verfügt über umfangreiche Erfahrung als schamanischer Heiler und Lehrer und gibt u. a. Seminare in Norwegen, Kanada, Amerika, Deutschland und der Schweiz.
"Die Welt des Schamanen" ist ein Sachbuch über Schamanismus als Welterbe mit samischen Traditionen als Ausgangspunkt. Es ist gleichermaßen für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet. Ailo Gaup erzählt eindrucksvoll von den Merkmalen des Schamanismus, von Trommeln und Trommelreisen, Symbolen und Symbolverständnis, Seelenverlust und Seelenrückholung und von Krafttieren. Er zeigt uns, dass die schamanische Kraft in jedem von uns steckt und dass Schamanismus von jedem erlernt werden kann.
Zitat des Autors: "Das Verhältnis zur Natur verschafft uns den Zutritt zur Welt des Schamanen".

Er lässt den Leser teilhaben an Reisen in die untere Welt zu Krafttieren, zu Mutter Erde und zu heilenden Wesen in der oberen Welt, indem er seine 30-jährigen Erfahrungen als Heiler und Lehrer mit uns teilt.
Er zeigt auch, wie wir uns leichter fühlen können, wenn wir Vergangenheit, Verletzungen und große Egos hinter uns lassen, um einen Neuanfang zu wagen.

Weitere Aussagen aus seinem Buch:
"Jeder Teil deines Seins ist eine mögliche Tür zu Wachstum, Heilung und Transformation."
"Du selbst bist die wichtigste Person auf diesem Erfahrungsweg."
"Jeder von uns hat seine eigenen Qualitäten."
"Wir blühen auf, wenn wir Beschlüsse fassen."

Ailo Gaup hat bereits mehrere Romane und Lyrikbände geschrieben. Zwei seiner Romane "Der Noaide oder das verlorene Wissen" und "Die Feuertrommel" sind bisher in deutscher Übersetzung erschienen.
"Die Welt des Schamanen" ist somit sein drittes Buch auf dem deutschen Markt.
Bilder