+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Misophonie verstehen und überwinden

Entstehung und Verlauf, Diagnose und Behandlung - 40 - 7050428

Taschenbuch von Thomas H. Dozier

80066146
Zum Vergrößern anklicken

nur 16,80 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Inhaltsverzeichnis
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
80066146
Im Sortiment seit:
27.10.2016
Erscheinungsdatum:
28.09.2016
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Originaltitel:
Understanding and Overcoming Misophonia
Auflage:
2. Auflage von 2016
2. Zweite vollständig überarbeitete Auflage
Autor:
Dozier, Thomas H.
Verlag:
Lotus Press
LOTUS-PRESS
Originalsprache:
Englisch
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Psychologie
Allgemeines, Lexika
Seiten:
172
Gewicht:
254 gr
Beschreibung
Obwohl viele Menschen unter Misophonie leiden, ist der Begriff als solcher noch weitgehend unbekannt - leider auch in der Ärzte- und Therapeutenschaft.
Von Misophonie spricht man, wenn bestimmte Geräusche, egal ob laut oder leise, eine extreme emotionale Reaktion wie Wut oder Ekel hervorrufen. Häufig sind es Ess- und Kaugeräusche, die als sogenannte "Trigger" wirken, prinzipiell kann es aber jedes sich wiederholende Geräusch sein.
Misophonie beginnt oft zu Beginn der Pubertät und kann sich drastisch verschlimmern, wenn sie nicht erkannt und daher nicht adäquat behandelt wird. Denn anders als bei Phobien oder Zwängen führt der Versuch, die Stress auslösenden Geräusche auszuhalten, zu einer Verschlechterung des Zustandes und dazu, dass weitere Trigger - evtl. auch visuelle - zu den bestehenden hinzukommen.
Der Versuch, Trigger zu vermeiden, treibt die Betroffenen in die soziale Isolation, sie fühlen sich völlig unverstanden und hilflos ihren extremen Gefühlen ausgeliefert.
Thomas H. Dozier forscht seit 2012 zum Thema Misophonie. In diesem Buch erklärt er sie wissenschaftlich und doch leicht verständlich und widmet sich besonders ihren Behandlungsmöglichkeiten. Denn es ist möglich, Misophonie in den Griff zu bekommen und das Leiden, das sie mit sich bringt, weitestmöglich zu reduzieren.
Inhaltsverzeichnis
Vorwort des Herausgebers
Vorwort
1. Einführung
2. Diagnose
Fehldiagnosen
Wie Sie herausfinden, ob Sie an Misophonie leiden
Den Schweregrad der Misophonie bewerten
Misophonie Aktivierungsskala (MAS-1)
Amsterdam Misophonieskala (A-MISO-S)
Misophonie-Selbstbewertungsfragebogen
3. Trigger
Die Ausbreitung von Triggern
Übliche misophonische Trigger
4. Emotionen!
Emotionale Reaktionen der Misophonie
5. Schuldgefühle
6. Statistik
Häufigkeit
Alter bei Beginn der Störung
Verlauf und Prognose
7. Was genau im Körper passiert
Die unfreiwillige emotionale Reaktion
Der körperliche Reflex
Wie das Verständnis vom misophonischen Reflex Ihnen hilft
Den körperlichen Reflex identifizieren
Gesamtbild der misophonischen Komponenten
Zusammenfassung
8. Misophonie - ein aversiver konditionierter Reflex
Der Pawlow'sche Reflex
Der misophonische-konditionierte Reflex
9. Bewältigungsstrategien
Offen über Misophonie reden
Schaffen Sie eine triggerfreie Oase
Gesundheit und Wohlbefinden
Triggern aus dem Weg gehen
Bewältigungspläne für die ganze Familie
Sorgen Sie für eine geräuschvolle Umgebung
Das "Misophonie-Management-Programm"
Kopfhörer
Ohrstöpsel und Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung
Muskelentspannungstechniken
Überblick
Muskelentspannung als Bewältigungsstrategie
Richtlinien für Progressive Muskelentspannung
Keine Gefahr, aber trotzdem danke!
Die innere Einstellung
Entgegenkommen am Arbeitsplatz
Schulen
Technische Hilfen in Kinos, Hörsälen und Kirchen
10. Behandlungsmethoden
Entspannung des Reflexmuskels
Neural-Repatterning-Technique (NRT)
Fallstudien
Die Trigger-Tamer-App
Die Sequent-Repatterning-Hypnotherapie (SRT)
Die Psychosomatic-Remediation-Technique (PRT)
Verhaltenstherapie
Neurofeedback
Medikamente gegen Angststörungen und Depressionen (Anxiolytika und Antidepressiva)
Tinnitus-Retraining-Therapie (TRT)
Das Blockieren des Reflexes
Behandlungen, die Sie vermeiden sollten
11. Misophonie bei Kindern
Kinder, die Misophonie entwickeln
Die Entwicklung des ersten misophonischen Triggers
Was können die Eltern tun?
12. Misophonie oder "Konditionierte Aversive Reflexstörung" (CARD)
Der nächste Schritt
Weiterführende Adressen
Internet
NRT-Behandlungen (Neural-Repatterning-Technique) nach Dozier in Deutschland
Technische Hilfsmittel
Englischsprachige Literatur
Englischsprachige CDs
Literaturnachweise
Bilder