+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Rauhnächte im Bayerischen Wald

Mythen, Orakel, Sagen und Brauchtum - 120 - 10583190

Taschenbuch von Josef Probst

79593045
Zum Vergrößern anklicken

nur 12,90 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
79593045
Im Sortiment seit:
08.10.2016
Erscheinungsdatum:
08.10.2016
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Autor:
Probst, Josef
Verlag:
Ohetaler-Verlag
Heimatverein "d'Ohetaler Riedlhtte e.V."
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Belletristik
Märchen, Sagen, Legenden
Seiten:
176
Abbildungen:
farbige Abbildungen
Gewicht:
330 gr
Beschreibung
Josef Probst
Rauhnächte im Bayerischen Wald
Mythen, Orakel, Sagen und Brauchtum

Dieses Buch beinhaltet eine ausführliche Sammlung über die Rauhnächte im Bayerischen Wald:

- Wann die zwölf Rauhnächte sind und welche Bedeutung sie haben.
- Rauhnächte unter dem Jahr, wie zum Beispiel Karfreitagsnacht, Andreasnacht, Allerseelennacht ...
- Bräuche, Riten und Orakel, die zu bestimmten Nächten in dieser Zeit gemacht werden.
- Ausführliches über die Rauhnachtsgestalten, wie der bluadige Dammerl, die Luzier und das wilde Heer.
- Rauhnächte bei den Kelten, Germanen und Christen.
- Das spektakuläre Glaslrucka mit vielen dazugehörigen gruseligen Geschichten.

Dieses Buch lässt uns in die mystische Welt unserer Vorfahren zur Rauhnachtszeit blicken. Wie sie diese dunkle Jahreszeit empfanden und nutzten, um in die Zukunft zu schauen, und das Schicksal umzulenken versuchten.
Auch heute können wir von diesen uralten Bräuchen und Verhaltensweisen lernen, das Leben zu entschleunigen und dem Burnout zu entkommen.
Bilder