+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Adventskalender Tannenbaum und Katzenglück - Mit Samtpfoten durch den Advent

24 Karten zum Aufhängen in Blechdose - 1000 - 328708

Box von Andrea Schacht

79165367
Zum Vergrößern anklicken

nur 14,49 €

Sie sparen 0,41 € (3 %) gegenüber dem alten Preis von 14,90 €
(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information zum Autor
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
79165367
Im Sortiment seit:
16.09.2016
Erscheinungsdatum:
30.09.2016
Medium:
Box
Autor:
Schacht, Andrea
Illustrator:
Frick, Sandra
Verlag:
Ars Vivendi
ars vivendi verlag GmbH & Co. KG
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Belletristik
Romane, Erzählungen
Herkunft:
CHINA, VOLKSREPUBLIK (CN)
Gewicht:
215 gr
Beschreibung
Das unverhoffte Geschenk.
Verträumt sitzt sie am Weihnachtsabend auf dem Sofa, da kommt ihre Katze Hexchen aus der winterlichen Kälte hereingeschneit und bringt ihr eine kleine Maus. Was für eine unerwartete Gabe zum Fest! Als sie sich bei Hexchen bedankt, passiert etwas noch viel Überraschenderes: Ihre Katze antwortet ihr plötzlich in Menschensprache - und zeigt sich nun ihrerseits dankbar für
die freundliche Aufnahme in dem gemütlichen Heim. Ein wunderbares Gespräch entspinnt sich zwischen beiden, und sie erinnern sich gemeinsam an schöne, aber auch aufregende Situationen. Dieses außergewöhnliche, ganz unverhoffte Geschenk, mit Hexchen plaudern zu können, lässt sich mit Gold nicht aufwiegen. Denn es sind sehr seltene, ja einmalige Momente, in denen sich Mensch und Katze auf so innige Weise verstehen ...

Literarischer Adventskalender, illustriert von Sandra Frick.
In Blechdose mit 24 Karten zum Aufhängen.
Information zum Autor
Andrea Schacht, geboren in Schleswig- Holstein, wuchs im Westerwald auf, studierte Werkstofftechnik und Betriebswirtschaft und war anschließend viele Jahre im industriellen Großanlagenbau tätig. 1992 traf sie die Entscheidung, sich künftig nur noch dem Schreiben zu widmen. Im Urlaub hatte ein Hotelkater sie zu ihrem ersten Roman Der Tag mit Tiger inspiriert. Ihre historischen Romane um die scharfzüngige Kölner Begine Almut Bossart gewannen auf Anhieb die Herzen von Lesern und Buchhändlern. Mit Die elfte Jungfrau kletterte Andrea Schacht erstmals auf die Spiegel-Bestsellerliste, die sie seither mit schöner Regelmäßigkeit immer wieder neu erobert. Sie lebt mit ihrem Mann und zwei Katzen in der Nähe von Bad Godesberg.
Bilder