+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Strandsteine

Sammeln und Bestimmen von Steinen an der Ostseeküste und im Binnenland in Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und Dänemark - 400 - 107694

Taschenbuch von Frank Rudolph

78746400
Zum Vergrößern anklicken

nur 12,00 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information zum Autor
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
78746400
Im Sortiment seit:
16.08.2016
Erscheinungsdatum:
07/2016
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Auflage:
12. Auflage von 2016
12. Auflage
Autor:
Rudolph, Frank
Verlag:
Wachholtz Verlag GmbH
Wachholtz
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Mineralogie
Petrographie
Seiten:
160
Abbildungen:
178 farbige Abbildungen
Gewicht:
355 gr
Beschreibung
Der Faszination des Steinesammelns kann sich kaum jemand entziehen. Deshalb sind unsere Strandsteine auch für jeden Strandspaziergang unentbehrlich. Jetzt ist der praktische Strandführer bereits in der 12. Auflage erschienen.

Woher kommen die bunten Steine, die man nach einem Strandspaziergang oft in seiner Jackentasche hat und welche Geschichten haben sie zu erzählen? Jede Ader, jede Färbung, jeder Riss hat etwas zu berichten - von Vulkanausbrüchen, Erdbeben und Eiszeiten, von immensen Kräften und imposanten Ereignissen der Natur.

Entstehung, Herkunft, Alter, Zusammensetzung und auch die besten Fundorte - das alles erklärt der Geologe und passionierte Steinesammler Dr. Frank Rudolph in diesem Buch. Es ist gezielt für den ahnungslosen Strandspaziergänger geschrieben, klar strukturiert und verlangt keine Vorkenntnisse.
Information zum Autor
Der Diplom-Biologe Dr. Frank Rudolph, Jahrgang 1963, studierte Zoologie und Paläontologie in Kiel. Er ist seit 1992 als wissenschaftlicher Fachbuchhändler tätig und zudem Herausgeber der geowissenschaftlichen Zeitschriften "Geschiebesammler" und "Erratica. Monografien zur Geschiebekunde". 1999 initiierte er den Aufbau des Schleswig-Holsteinischen Eiszeitmuseums. Er ist Vorstandsmitglied der Gesellschaft für Geschiebekunde und der Geologisch-Paläontologischen Arbeitsgemeinschaft Kiel.
Bilder