+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Ubuntu Server 16.04 LTS

Das umfassende Handbuch - 25 - 62258

Buch von Daniel van Soest und Charly Kühnast

78560141
Zum Vergrößern anklicken

nur 49,90 €

(portofrei!)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information
  • Information zum Autor
  • Inhaltsverzeichnis
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
78560141
Im Sortiment seit:
30.07.2016
Erscheinungsdatum:
08/2016
Medium:
Buch
Einband:
Gebunden
Autor:
Soest, Daniel van
Kühnast, Charly
Verlag:
Rheinwerk Verlag GmbH
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Datenkommunikation
Netze, Mailboxen
Seiten:
1039
Gewicht:
2007 gr
Beschreibung
Sie möchten die aktuelle Version 16.04 LTS des Ubuntu Servers produktiv und professionell einsetzen? Dann finden Sie hier geballtes Praxiswissen , mit dem Sie Ihren Server sicher und kompetent installieren, konfigurieren und administrieren. Das Buch vermittelt Ihnen alle Grundlagen und fortgeschrittene Techniken für einen erfolgreichen Server-Betrieb.

Aus dem Inhalt:



  • Grundlagen und Planung

  • Installation : Partitionen (RAID, LVM) und Netzwerkkonfiguration

  • Fernwartung mit OpenSSH und webmin

  • Mailserver und Spamfilter

  • Netzwerkdateisysteme (smb, nfs)

  • LAMP-Webserver (apache2, nginx, lighttpd, gatling, h20)

  • Datenbanken (mySQL, MariaDB, PostgreSQL SQLite)

  • Archivierung und Backup

  • Zeitverwaltung mit ntp

  • DHCP mit IPv4 und IPv6

  • Lastverteilung

  • OpenLDAP

  • Proxy-Server und Reverse-Proxies (squid, dansguardian)

  • Groupware mit kolab

  • Syslog

  • Sicherheit mit fail2ban, chroot, jailkit, apparmor

  • VPN mit OpenVPN

  • Monitoring mit munin, nagios, icinga und Cacti

  • FTP-Server (pureftpd, atftpd, sftpd)

  • XMPP-Server mit Ejabberd

  • Druckserver mit CUPS

  • DNS mit bind9

  • Medienserver mit dlna/upnp und plex

  • Die eigene Cloud mit ownClound

  • Das eigene Blog mit Wordpress

  • Backups mit bacula

  • Heimauswertung, Stromzähler, Steckdosen, usw

  • Die Werkzeugkiste: Die bash, git, Ubuntu Mirror



Galileo Press heißt jetzt Rheinwerk Verlag.




Die Fachpresse zur Vorauflage:

freiesMagazin: »Fundiertes Wissen zu einer Vielzahl von Serverdiensten und -anwendungen.«

Information
DNS, DHCP, LDAP, Mail- und Websperver, VPN, Routing, Proxys u. v. m.
Information zum Autor
Daniel van Soest, Jahrgang 1981, veröffentlichte bereits einige Fachartikel zu IT-Themen. Während seiner Ausbildung zum Informatikkaufmann kam er zu Beginn des neuen Jahrtausends erstmals mit dem Betriebssystem Linux in Kontakt. Seit seiner Ausbildung arbeitet er im Kommunalen Rechenzentrum Niederrhein in Kamp-Lintfort. Der Schwerpunkt seiner Tätigkeit liegt auf der Betreuung der zentralen Internet-Infrastruktur und der Administration der Sicherheitssysteme. Überschüssige Kreativität lebt er in seiner Band »4d5« an der E-Gitarre aus. Daniel wohnt mit seiner Lebensgefährtin in Moers an der Schwelle vom Niederrhein zum Ruhrgebiet.
Inhaltsverzeichnis
Vorwort ... 33

Über dieses Buch ... 37

Was hat sich getan: »changelog« ... 41

I Grundlagen ... 47

1. Der Administrator ... 49

1.1 ... Ganz allgemein: Der Administrator ... 49

1.2 ... Was im Gesetz steht ... 52

2. Wichtige Grundlagen vorab ... 55

2.1 ... Historie ... 55

2.2 ... Der Kernel ... 57

2.3 ... Die Struktur von Linux ... 59

2.4 ... Unterschiede ... 62

3. Planung ... 69

3.1 ... Einteilung: »Meilensteine« ... 69

3.2 ... Unterstützung ... 71

3.3 ... Dimensionierung ... 72

4. Ubuntu-Typen ... 75

4.1 ... Hintergründe ... 75

4.2 ... Unterteilung ... 79

4.3 ... Kritik ... 82

TEIL II Installation ... 85

5. Die Installation ... 87

5.1 ... Die Qual der Wahl ... 87

5.2 ... Die Installation ... 89

6. Partitionen: Festplatten richtig aufteilen ... 101

6.1 ... Allgemeines ... 101

6.2 ... Partitionierung einer Festplatte ... 109

6.3 ... Einfach logisch: »Logical Volume Manager« ... 113

6.4 ... Dateisysteme ... 125

6.5 ... Partitionen und Dateisystem verändern ... 127

7. Netzwerkkonfiguration ... 135

7.1 ... Basiswissen ... 135

7.2 ... Tools: »ifconfig«, »route«, »arp«, »ip«, »mii-tool« und »ethtool« ... 142

7.3 ... Ablösung von »ifconfig« durch »ip address« ... 144

7.4 ... Ablösung von »route« durch »ip route« ... 149

7.5 ... Ablösung von »arp« durch »ip neighbour« ... 151

7.6 ... Linkstatus mit »ip link« ... 153

7.7 ... Geschwindigkeit mit »ethtool« ... 156

7.8 ... Permanente IP-Adresskonfiguration ... 161

7.9 ... Fortgeschrittene Konfiguration ... 165

8. Erste Schritte ... 177

8.1 ... Hilfe, da blinkt was! Die Bash ... 177

8.2 ... Einzeiler -- die Macht der Verkettung ... 180

8.3 ... Die Editoren »vim« und »nano« ... 183

8.4 ... Where the magic happens: »Scripting« ... 187

8.5 ... Privilegierte Rechte ... 191

TEIL III Dienste, Anwendungen und Sicherheit ... 195

9. Fernwartung mit »OpenSSH« ... 197

9.1 ... Grundlagen: »ssh« ... 197

9.2 ... Der Client: »ssh« ... 200

9.3 ... Der Server: »sshd« ... 204

9.4 ... SSH für Fortgeschrittene ... 209

9.5 ... Wenn's mal wieder länger dauert: »mosh« ... 215

10. Mailserver mit Postfix und Dovecot ... 219

10.1 ... Die Basis mit »Postfix« ... 219

10.2 ... Dovecot ... 227

10.3 ... Roundcube installieren ... 235

10.4 ... Antivirus- und Spamfilter: »Amavisd-new«, »ClamAV« und »SpamAssassin« ... 243

10.5 ... Monitoring und Logfile-Auswertung ... 252

11. Netzwerkdateisysteme ... 255

11.1 ... Samba ... 255

11.2 ... Network File System (NFS) Version 4 ... 260

11.3 ... Auf die Schnelle: »SSHFS« ... 263

12. Webserver: »Apache« und »Nginx« ... 267

12.1 ... Apache ... 268

12.2 ... Nginx ... 275

13. Datenbanken: SQLite, MySQL, MariaDB und PostgreSQL ... 281

13.1 ... Allgemeines ... 281

13.2 ... Einführung: SQL ... 284

13.3 ... Der Kleinste: »SQLite« ... 301

13.4 ... Der große Bruder: »MySQL« ... 304

13.5 ... MySQL komfortabel: »phpMyAdmin« ... 317

13.6 ... Wirklich Open-Source: »MariaDB« ... 323

13.7 ... Ein anderer Ansatz: »PostgreSQL« ... 329

14. Archivierung und Datensicherung ... 345

14.1 ... Archivierung mit »tar« ... 345

14.2 ... Archivierung mit »rsync« ... 347

14.3 ... Verzeichnisse mit »unison« synchronisieren ... 351

14.4 ... Datensicherung mit »backup2l« ... 352

15. Es ist an der Zeit: »ntp« ... 355

15.1 ... Basiswissen ... 355

15.2 ... Zeit manuell einstellen ... 356

15.3 ... Zeit automatisch einstellen: Network Time Protocol (NTP) ... 362

15.4 ... Zeit nicht für alle bereitstellen ... 367

16. Webmin ... 369

16.1 ... Die Web-GUI: »Webmin« ... 369

16.2 ... Vorbereitungen: Von der Installation zum lauffähigen »Webmin« ... 371

16.3 ... Benutzer und Module ... 375

16.4 ... Cluster: »Kurz und gut« ... 381

16.5 ... Fazit bis hierher ... 382

16.6 ... Für Fortgeschrittene ... 383

16.7 ... Ausblicke ... 385

16.8 ... Abschließendes Fazit ... 386

17. Jeder nur eine: »DHCP« ... 389

17.1 ... Wozu das Ganze? ... 389

17.2 ... Theorie: »Dynamic Host Configuration Protocol (DHCP)« ... 389

17.3 ... Der Klassiker: »dnsmasq« ... 392

17.4 ... Der reine Server: »ISC-DHCPD« ... 398

18. Lastverteilung (Loadbalancing) ... 407

18.1 ... Allgemeines ... 407

18.2 ... Loadbalancing für Arme: »DNS-Round-Robin« ... 410

18.3 ... Pen ... 411

18.4 ... Pound ... 415

18.5 ... Das volle Programm: »HAProxy« ... 419

19. OpenLDAP ... 429

19.1 ... Die Theorie: »Verzeichnisdienst« ... 429

19.2 ... Installation und Konfiguration ... 432

19.3 ... Aufbau des Baums ... 439

19.4 ... Aufklärung: »Klassen« und »Vererbung« ... 445

19.5 ... Das Kernstück -- erfolgreich suchen ... 446

19.6 ... Backup and Restore ... 451

19.7 ... Tools ... 453

19.8 ... Fortgeschrittene Konfigurationen ... 461

20. Web-Proxy mit »squid« ... 471

20.1 ... Der Stellvertreter und seine Vorzüge ... 471

20.2 ... Die Basis ... 472

20.3 ... Details zu Objekten -- »acl« ... 479

20.4 ... Details zu Regeln -- »http access« ... 482

20.5 ... Praktisches Beispiel -- Objekte und Regeln im Einsatz ... 485

20.6 ... Authentifizierung ... 491

20.7 ... Gruppenprüfung ... 504

20.8 ... Cache-Konfiguration ... 507

20.9 ... Verwandtschaft -- »Sibling, Parent und Co.« ... 512

20.10 ... Kontrollen ... 515

20.11 ... Log-Auswertung: »Calamaris« und »Sarg« ... 521

20.12 ... Weiteres zu Squid ... 523

21. Webseiten schneller ausliefern: »varnish« ... 531

21.1 ... Die Basis ... 531

21.2 ... Der Cache von A--Z ... 540

21.3 ... Multi-Server-Setup ... 548

21.4 ... Abgesichert mit »SSL/TLS« ... 552

21.5 ... Tools und mehr ... 555

22. Syslog ... 563

22.1 ... Die Basis: Syslog-Nachrichten ... 563

22.2 ... Loggen über das Netz ... 566

22.3 ... Selbst ist der Admin -- eigene Log-Einträge erzeugen ... 568

22.4 ... Aufräumen mit »logrotate« ... 570

23. Sicherheit ... 573

23.1 ... Grundgerüst: »Dienstsicherheit« ... 574

23.2 ... Du nicht: »fail2ban« ... 576

23.3 ... Abkapselung: »chroot« ... 584

23.4 ... Einsame Insel: »jailkit« ... 587

23.5 ... Selbstabsicherung: »AppArmor« ... 591

24. Virtuelles privates Netzwerk mit »OpenVPN« ... 599

24.1 ... Allgemeines ... 600

24.2 ... PKI erzeugen: »easy-rsa« ... 603

24.3 ... Roadwarrior ... 610

24.4 ... Site-to-site ... 622

24.5 ... Simple-HA ... 625

24.6 ... Tipps und Tricks ... 626

25. Monitoring -- Was ist los? ... 633

25.1 ... Die Basis ... 633

25.2 ... Der Munin-Server ... 637

26. Systemüberwachung: »Icinga« ... 643

26.1 ... Das Konzept ... 643

26.2 ... Installation ... 644

26.3 ... Ein erster zaghafter Blick ... 657

26.4 ... Kleiner Theorie-Exkurs ... 658

26.5 ... Alles, was man braucht: »Simple Network Management Protocol« ... 661

26.6 ... Ran an die Arbeit: »Hosts«, »Services« und »Contacts« ... 664

26.7 ... Benachrichtigungen einrichten ... 668

26.8 ... Plug-ins ... 673

26.9 ... Fazit ... 674

27. Dateiübertragung: FTP, FTPS, SFTP und TFTP ... 675

27.1 ... Basiswissen ... 675

27.2 ... Das File Transfer Protocol -- Client ... 676

27.3 ... FTP-Server: »vsftpd« ... 682

27.4 ... Sicherer mit »SFTP« ... 691

27.5 ... Für Fortgeschrittene: »TFTP« ... 693

28. XMPP-Server mit Ejabberd ... 695

28.1 ... Installation und grundlegende Konfiguration ... 695

28.2 ... Administration über das Webinterface ... 697

28.3 ... Einrichten des XMPP-Clients ... 699

28.4 ... Fazit ... 705

29. CUPS -- einfach drucken ... 707

29.1 ... Einführung ... 707

29.2 ... Die Basis: Installation und Konfiguration ... 708

29.3 ... Die Weboberfläche ... 710

29.4 ... Client-Konfiguration ... 713

30. DNS mit »bind9« ... 723

30.1 ... Theorie -- alles beginnt mit dem ».« ... 723

30.2 ... Client-Tools: »nslookup«, »host« und »dig« ... 730

30.3 ... Der Server: »bind9« ... 740

30.4 ... Alle machen mit: »Master-Slave« ... 751

30.5 ... Nützliches zum Dienst »bind9« ... 753

30.6 ... Besonderheit: »IDN« ... 758

30.7 ... Auf in die neue Welt: »IPv6« ... 758

30.8 ... Vertrauen schaffen mit »DNSSEC« ... 762

31. Ubuntu-Mirror: Pakete nur einmal laden ... 773

31.1 ... Die Basis ... 773

31.2 ... Der Cache: »approx« und »apt-cacher-ng« ... 774

31.3 ... Klein, aber fein: »approx« ... 774

31.4 ... Für Fortgeschrittene: »apt-cacher-ng« ... 776

31.5 ... Der Mirror: »debmirror« ... 779

32. Web-Proxy für Zuhause ... 787

32.1 ... Der Kleine: »tinyproxy« ... 787

32.2 ... Rein Privat: »privoxy« ... 797

32.3 ... Das Anonymisierungs-Dreigestirn: »squid«, »privoxy« und »tor« ... 801

33. Ubuntu als Medienserver für Musik, Bilder und Videos ... 813

33.1 ... MiniDLNA ... 813

33.2 ... VLC: Ubuntu als DLNA-Client ... 818

34. ownCloud -- die Dropbox für den eigenen Server ... 821

34.1 ... Installation ... 821

34.2 ... Dateien hochladen und teilen ... 824

34.3 ... Dateien über den ownCloud-Client synchronisieren ... 827

35. Backup heterogener Umgebungen mit »Bareos« ... 831

35.1 ... Basiswissen ... 831

35.2 ... Installation des Backup-Servers ... 836

35.3 ... Basiskonfiguration des Backup-Servers ... 840

35.4 ... Sicherung eines Linux-Clients ... 864

35.5 ... Sicherung von Windows-Clients ... 870

35.6 ... Nichts vergessen: »FileSet« ... 879

35.7 ... Zeitplanung: »Schedule« ... 884

35.8 ... Dienste sichern: »MySQL« ... 886

35.9 ... Dateien wiederherstellen ... 892

35.10 ... Das Bareos-Admin-Tool »bat« ... 899

35.11 ... Komfortabel: »bareos-webui« ... 902

36. Mehr Strom, Igor! Verbrauchsmessung mit Ubuntu ... 911

36.1 ... Den Stromzähler auslesen ... 911

TEIL IV Werkzeugkiste ... 917

37. Zuhause: »bash« ... 919

37.1 ... Vergangenheit: »history« ... 919

37.2 ... Reguläre Ausdrücke verstehen und anwenden ... 922

37.3 ... Für Fortgeschrittene: »Expansion« ... 924

37.4 ... Umgebungsvariablen ... 930

37.5 ... Da ist noch mehr ... 931

37.6 ... Tipps und Tricks aus der Praxis ... 936

38. Suchen, Finden und Ersetzen ... 943

38.1 ... Suchen und Finden im Dateisystem ... 943

38.2 ... Suchen und Finden in Dateien ... 945

38.3 ... Ersetzungen in Dateien ... 947

38.4 ... Fazit ... 952

39. Netzwerkdiagnose ... 953

39.1 ... Erreichbarkeit ... 953

39.2 ... Der richtige Weg -- Routenverfolgung ... 962

39.3 ... Ganz genau -- Bit für Bit: »sniffer« ... 966

39.4 ... Wissen, was läuft ... 971

39.5 ... Übersicht behalten: »ethstatus«, »iptraf« und »nmon« ... 975

39.6 ... Weitere Tools ... 982

40. Versionskontrolle mit »git« ... 989

40.1 ... Das »Einmaleins« der Versionskontrolle ... 990

40.2 ... Das Populärste: »Git« ... 992

40.3 ... Rein lokal ... 994

40.4 ... Dezentraler Server mit »SSH« ... 998

40.5 ... Nur lesend mit »git« ... 1004

40.6 ... Nützliches ... 1007

Die Autoren ... 1017

Index ... 1019
Bilder