+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Die richtige Ernährung bei Polyneuropathie

170 leckere Koch- und Backrezepte für jeden Anlass - 200 - 3701014

Taschenbuch von Sigrid Nesterenko

78551644
Zum Vergrößern anklicken

nur 19,99 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
78551644
Im Sortiment seit:
29.07.2016
Erscheinungsdatum:
01.06.2014
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Autor:
Nesterenko, Sigrid
Verlag:
Bloch, Rainer Verlag
Bloch, Rainer
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Alternative Medizin
Naturmedizin, Homöopathie
Seiten:
155
Gewicht:
205 gr
Beschreibung
Warum hat die Ernährung einen großen Einfluss auf die Polyneuropathie?

Eine Polyneuropathie kann durch unterschiedliche Faktoren ausgelöst werden, doch egal, welcher Auslöser zugrunde liegt - eine gesunde Ernährungsweise mit einer umfassenden Versorgung mit Nährstoffen ist für alle Personen mit einer Polyneuropathie von immenser Bedeutung.

Denn nicht nur das gesundheitliche Wohlbefinden und das Krankheitsgeschehen werden beeinflusst, sondern auch das neuropathische Schmerzempfinden.

Es gibt keinen Zweifel daran, dass eine gesunde Ernährungsweise die Grundlage für die Gesundheit eines jeden Menschen bildet. Und was für gesunde Menschen gilt, bekommt bei kranken Menschen eine noch viel größere Wichtigkeit.

Wie eine gesunde und trotzdem leckere Ernährung bei der Polyneuropathie aussehen kann, zeigt das Kochbuch auf sehr einfache und anschauliche Weise. Und egal, zu welchem Anlass Sie ein Gericht herrichten möchten - in diesem Buch werden Sie etwas Passendes finden. Ob Sie ein leckeres Fischgericht wünschen, einen Snack für zwischendurch oder unterwegs, oder ob Sie einfach mehr Abwechslung in Ihren Speiseplan bringen möchten - das Angebot in diesem Buch mit 170 Rezepten ist so vielseitig, dass Sie für jede Gelegenheit etwas finden können, das nicht nur Ihnen selbst gut schmeckt, sondern auch Ihren Nerven. Denn die Rezepte enthalten viele natürliche Zutaten, die über nervenunterstützende Substanzen verfügen, indem sie insbesondere einen hohen Gehalt an Antioxidantien und B-Vitaminen aufweisen.

Das Inhaltsverzeichnis:

- Vorwort
- Warum hat die Ernährung einen großen Einfluss auf die Polyneuropathie?
- B-Vitamine - unverzichtbar für die Nerven
- B1
- Vitamin B2
- Vitamin B3
- Vitamin B5
- Vitamin B6
- Vitamin B12
- Folsäure
- Empfehlenswerte Lebensmittel - VIEL essen
- Lebensmittel-ABC der besonders gesunden Lebensmittel
- Curcuma
- Erdmandeln
- Kichererbsen
- Leinöl
- Linsen
- Mandeln
- Moringa
- Nüsse
- Pekannüsse
- Pinienkerne
- Sesam
- Smoothies
- Sonnenblumenkerne
- Spirulinaalgen
- Stevia - kein Zucker und trotzdem süß
- Walnüsse
- Nicht empfehlenswerte Lebensmittel - Verzehr meiden
oder stark einschränken
- Alkohol
- Fettreiche Lebensmittel
- Einfache Kohlenhydrate
- Koffein
- Zucker
- Zusatzstoffe
- Die wichtigsten zu vermeidenden Lebensmittel im Überblick
- Gluten - das unterschätzte Klebereiweiß
- Tipps
- Das sollten Sie auch wissen
- Frühstück
- Brotaufstriche
- Smoothies
- Fruchtige Smoothies
- Grüne und pikante Smoothies
- Zwischenmahlzeiten von süß bis herzhaft
- Suppen
- Gemüsevariationen
- Hauptgerichte
- Beilagen
- Salate
- Nachspeisen und andere süße Leckereien
- Brote
- Rezeptregister
- Hinweise für den Leser
Bilder