+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Der Räuber Hotzenplotz

Blu-ray Disc von Gustav Ehmck und Otfried Preußler

78517820
Zum Vergrößern anklicken

15,49 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Inhaltsverzeichnis
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
78517820
Im Sortiment seit:
23.07.2016
Erscheinungsdatum:
01.12.2011
Produktionsjahr:
1973
Medium:
Blu-ray Disc
Übersetzungstitel:
Der Räuber Hotzenplotz
Zusammengestellt:
Schacht, Wolfgang
Autor:
Ehmck, Gustav
Preußler, Otfried
Komponist:
Thomass, Eugen
Regisseur:
Demianiak, Wally
Ehmck, Gustav
Göhlen, Josef
Fotograph:
Hagen, Hubertus
Schauspieler:
Fröbe, Gert
Carstens, Lina
Basedow, Rainer
Friedman, David
Acktun, Gerhard
Songgruppe, Die Münchner
Ehmck, Nina
Demianiak, Wally
Meinrad, Josef
Verlag:
Concorde Home Entertainment
Sprache:
Deutsch
Japanisch
Rubrik:
Kinder-
Jugendromane u. -erzählungen
Laufzeit:
114 Minuten
Informationen:
TV-Norm: HDTV 1080p. Sprachversion: Deutsch DD 5.1, Deutsch DTS 5.1, Deutsch DTS-HD 2.0 Master Audio, Japanisch DD 5.1, Japanisch DTS 5.1
Gewicht:
96 gr
Beschreibung
Als Kasperls Großmutter nichtsahnend vor ihrem Häuschen an ihrer musikalischen Kaffeemühle dreht, schleicht sich plötzlich und unbemerkt der Räuber Hotzenplotz, der wohl verschlagenste Räuber der Welt, aus dem Gebüsch heran und entreißt ihr die Kaffeemühle. Noch bevor
die Großmutter so recht weiß, wie ihr geschieht, ist der "Mann mit den sieben Messern" bereits wieder verschwunden - und mit ihm auch die musikalische Kaffeemühle!

"Das reicht!", beschließen die Dorfbewohner, dem Räuber Hotzenplotz muss ein für alle Mal das Handwerk gelegt werden. Dies war jetzt aber wirklich sein letztes und größtes Schelmenstück! Wachtmeister Dimpflmoser findet tatkräftige Unterstützung in Kasperl und Seppel.
Zusammen bohren sie in eine mit Sand gefüllte Kiste ein kleines Loch, anschließend schreiben sie in großen Lettern "ACHTUNG GOLD" darauf. Sobald der Räuber Hotzenplotz nun die Kiste hat, können sie seiner Spur in sein Versteck folgen und dort muss auch die Kaffeemühle von
Kasperls Großmutter sein.

Doch so einfach lässt sich der Räuber auch nicht überlisten! Er hat den Plan durchschaut und streut eine zweite Spur. Kasperl und Seppel folgen je einer der beiden Spuren, aber zuvor vertauschen sie zur Tarnung noch ihre Mützen. Kurz darauf finden sich die beiden Jungen gefesselt in der
Räuberhöhle von Hotzenplotz wieder. Der Räuber, der Kasperl für Seppel hält, verkauft diesen an den bösen Zauberer Zwackelmann, wo er nun tagein tagaus Kartoffeln schälen muss, da ausgerechnet Kartoffeln die Leibspeise des Zauberers sind. Alle Fluchtversuche scheitern an den
magischen Kräften des Zauberers.

Schließlich gelingt es Kasperl aber mit Hilfe der verzauberten Fee Amaryllis aber doch, den Bann des Zauberers

Petrosilius Zwackelmann zu brechen, gemeinsam mit Seppel und der Fee bringt er den Räuber Hotzenplotz, der zuvor in einen Vogel verwandelt wurde, zurück ins Dorf. Dort wird der Räuber in seine ursprüngliche Form zurückverwandelt, Wachtmeister Dimpflmoser kann den Übeltäter
verhaften und Kasperls Großmutter bekommt endlich ihre musikalische Kaffeemühle wieder!
Inhaltsverzeichnis
- Deutscher Trailer

- Anwählbare Musiksequenzen
Bilder