+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Vorschule: Zahlen entdecken

Übungsprogramm für die Vorschule und die 1. Klasse mit herausnehmbarem Lösungsteil und Förderspiel - 300 - 5362785

Stück von Ulrike Maier und Heike Hünemann-Rottstegge

78120317
Zum Vergrößern anklicken

nur 4,90 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information zum Autor
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
78120317
Im Sortiment seit:
03.06.2016
Erscheinungsdatum:
06/2016
Medium:
Stück
Einband:
Geheftet
Auflage:
Neuauflage, Nachdruck
Autor:
Maier, Ulrike
Hünemann-Rottstegge, Heike
Illustrator:
Knapp, Martina
Verlag:
Hauschka Verlag
Wolf, Thomas
Sprache:
Deutsch
Schulform:
Vorschule
Rubrik:
Schulbücher
Unterrichtsmat., Lehrer
Seiten:
56
Abbildungen:
mit vielen zahlreichen Abbildungen
Empfohlenes Alter:
ab 6 Jahre
Reihe:
Übungsmaterial für Kindergarten und Vorschule (Nr. 613)
Gewicht:
117 gr
Beschreibung
Der drollige Waschbär Willi und seine Freunde begleiten die Kinder auf ihrer Entdeckungsreise ins Zahlenland. In abwechslungsreichen und liebevoll illustrierten Aufgaben lernen die Kinder den Zahlenraum von 1-10 kennen, entwickeln ein Mengen- und Größenverständnis, lernen geometrische Formen zu unterscheiden und logisch zu denken. Die klar strukturierten Lerneinheiten vermitteln den Kindern spielerisch und motivierend mathematische Grundkompetenzen für die Schule. Am Ende des Heftes erwarten die Kinder bereits erste Rechenaufgaben. Somit ist dieses Vorschulheft nicht nur zur gezielten Vorbereitung auf die 1. Klasse geeignet, sondern kann auch in den ersten Schulmonaten als zusätzliches Fördermaterial eingesetzt werden. Willi Waschbär und seine Freunde wünschen dabei viel Spaß!
Information zum Autor
Ulrike Maier, Jahrgang 1979, studierte Germanistik und Pädagogik an der LMU München. Seit 2003 arbeitet sie als Redakteurin im Hauschka Verlag, seit 2010 ist sie hauptverantwortlich für die Lernhilfen im Bereich Deutsch und Vorschule zuständig. In dieser Tätigkeit begleitet sie den Entstehungsprozess einer Lernhilfe bis zum Druck. Das bedeutet Planung und Konzeption, Betreuung der Autoren sowie Zusammenarbeit mit Grafikern, Illustratoren und Druckereien. Diese Erfahrung in der redaktionellen Tätigkeit bringt sie bei der Erstellung eigener Lernhilfen für den Hauschka Verlag ein. Dabei ist ihr besonders wichtig, dass die Kinder mit den Materialien den Lernstoff möglichst effizient und selbstständig wiederholen und üben können. Hauptaugenmerk liegt dabei natürlich immer auf einer kindgerechten und verständlichen Darstellung.
Bilder