+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Friedhof am Meer

Der St.-Severin-Kirchhof in Keitum und der Tod auf Sylt - 40 - 75167

Buch von Norbert Fischer , Julia Helbig , Stefanie Pfaff , Sina Sauer und Claudia Schmidt

77786493
Zum Vergrößern anklicken

nur 19,95 €

(portofrei!)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
77786493
Im Sortiment seit:
16.04.2016
Erscheinungsdatum:
04/2016
Medium:
Buch
Einband:
Gebunden
Redaktion:
Fischer, Norbert
Helbig, Julia
Pfaff, Stefanie
Sauer, Sina
Schmidt, Claudia
Verlag:
Husum Druck
Husum Druck- und Verlagsgesellschaft
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Geschichte
Regionalgeschichte
Seiten:
191
Abbildungen:
zahlreiche farbige Abbildungen
Gewicht:
756 gr
Beschreibung
Der geschichtsträchtige Keitumer Friedhof zählt als kulturelles Kleinod zu den bedeutendsten Begräbnisplätzen an der Nordseeküste. Die historischen Grabmale gehen bis ins 17. Jahrhundert zurück und erzählen Geschichten von Glaube, Liebe und Hoffnung, von erfolgreicher Seefahrt und Wohlstand, aber auch von Schicksalsschlägen der auf See Gebliebenen. Bis heute erinnert ein Gedenkstein an die "Namenlosen" - jene angeschwemmten Toten, die aus der Fremde kamen und nie identifiziert werden konnten. So spielt der maritime Tod hier eine besondere Rolle. Aus den tragischen Erfahrungen mit dem todbringenden Meer, insbesondere den zahlreichen Schiffbrüchen, entwickelte sich im ehemaligen Kapitäns-Ort Keitum eine besonders ausgeprägte Trauer- und Gedenkkultur.
Bilder