+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Fridolin

Ein Dackel, ein verlorenes Halsband und ein großes Abenteuer - 2 - 1032078

Taschenbuch von Clemes Caspar

76864618
Zum Vergrößern anklicken

nur 26,00 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information zum Autor
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
76864618
Im Sortiment seit:
20.08.2015
Erscheinungsdatum:
09/2015
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Autor:
Caspar, Clemes
Illustrator:
Schaad, Hans P.
Verlag:
Orell Fuessli Verlag
Orell Füssli Verlag
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Kinder-
Jugendromane u. -erzählungen
Seiten:
160
Empfohlenes Alter:
ab 8 Jahre
Gewicht:
331 gr
Beschreibung
In den Kinderzimmern war er allgegenwärtig ? der übermütige Dackel Fridolin, der nach seinem verlorenen Halsband sucht. Jetzt ist er wieder da ? mit den Illustrationen der Originalausgabe.
Willi hat seinem Dackel Fridolin ein Geburtstagsgeschenk gekauft. Ein wunderschönes rotes Lederhalsband mit goldenen Knöpfen. Stolz spaziert Fridolin damit durch die Stadt. Die anderen Hunde sind aber gar nicht angetan von der großen Aufmerksamkeit, die Fridolin plötzlich zuteilwird, sie verfolgen ihn wütend. Auf der Flucht verliert Fridolin das Halsband. Wild entschlossen, es wiederzufinden, macht sich Fridolin auf die Suche. Nach vielen Abenteuern kann Fridolin schließlich mitsamt seinem Halsband zu Willi zurückkehren.
Information zum Autor
Geboren 1916, absolvierte Franz Caspar nach der Matura eine Verlagslehre in Zürich. In dieser Zeit übersetzte er »Die lustigen Abenteuer des Rösslein Hü« ins Deutsche. Ab 1956 war er als Lektor für Jugendbücher im Verlag Sauerländer tätig. Es entstanden »Das Rösslein Hü fährt wieder in die Welt« und »Fridolin«. 1967 gründete er das Schweiz. Jugendbuch- Institut in Zürich (heute SIKJM), das er bis zu seinem Tod 1977 leitete.
Bilder