+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

K.L.A.R.-Taschenbuch: Ohne Handy - voll am Arsch!

Taschenbuch von Florian Buschendorff

76835520
Zum Vergrößern anklicken

nur 5,00 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
76835520
Im Sortiment seit:
13.08.2015
Erscheinungsdatum:
10.08.2015
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Autor:
Buschendorff, Florian
Verlag:
Verlag an der Ruhr GmbH
Verlag an der Ruhr
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Lektüren, Interpretationen
Seiten:
104
Empfohlenes Alter:
ab 12 Jahre
bis 16 Jahre
Reihe:
K.L.A.R.-Taschenbuch
Gewicht:
135 gr
Beschreibung
Roman für Jugendliche von 12-16 Jahren, besonders als Unterrichtslektüre an weiterführenden Schulen geeignet, Fach: Deutsch, Klasse 7-10 +++ Leseschwache Schüler geben schnell frustriert auf, wenn die Lektüre zu schwer, zu lang und zu langweilig ist. Diesen Frust können Sie sich und Ihren Schülern mit den Taschenbüchern aus der Reihe K.L.A.R. ersparen: Eine insgesamt geringe Textmenge, überschaubare Leseabschnitte, ein leicht verständliches Vokabular und die Sprache des Alltags helfen Ihren Schülern, sichere Leser zu werden. Durch aktuelle Themen aus der Lebenswelt der Schüler - hier: Sucht nach Handys und Smartphones - bekommen sie Lust am Lesen - nicht nur im Deutschunterricht. +++ Zum Inhalt des Romans: Was ist denn das für eine Schnapsidee: Die Hälfte der Klasse soll für zwei Wochen ihre Handys abgeben?! Johanna ist fest davon überzeugt: Der neue Referendar spinnt! Wie sollte sie so lange ohne Facebook, WhatsApp und ihre anderen Lieblings-Apps auskommen? Auch ihre Freunde Amelie und Aaron sind nicht wirklich von der Sache begeistert, auch wenn die sozialen Netzwerke für sie weniger wichtig sind. Aber schließlich lässt sich die 9a zu diesem Abenteuer überreden. Noch ahnt keiner, dass Schüler und Lehrer durch dieses Experiment auf eine harte Probe gestellt werden...
Information
. Leseförderung für Jugendliche leicht gemacht
. Aktuelles Thema: Handynutzung und Smartphonesucht von Jugendlichen
. Besonders geeignet für leseschwache Schüler
. Kurze Sätze, einfache Wortwahl und große Schrift
. Übersichtlicher Umfang
Bilder