+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Einführung in die germanistische Linguistik

Taschenbuch von Jörg Meibauer , Ulrike Demske , Jochen Geilfuß-Wolfgang , Jürgen Pafel , Karl Heinz Ramers , Monika Rothweiler und Markus Steinbach

76616374
Zum Vergrößern anklicken

nur 19,95 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information
  • Information zum Autor
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
76616374
Im Sortiment seit:
16.07.2015
Erscheinungsdatum:
13.07.2015
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Auflage:
3. Auflage von 2015
3. überarbeitete und aktualisierte Auflage
Autor:
Meibauer, Jörg
Demske, Ulrike
Geilfuß-Wolfgang, Jochen
Pafel, Jürgen
Ramers, Karl Heinz
Rothweiler, Monika
Steinbach, Markus
Verlag:
Metzler Verlag, J.B.
J.B. Metzler, Part of Springer Nature - Springer-Verlag GmbH
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Sprachwissenschaft
Deutschsprachige
Seiten:
372
Gewicht:
641 gr
Beschreibung
Diese Einführung informiert über die linguistischen Kerngebiete Lexikon und Morphologie , Phonologie , Syntax , Semantik und Pragmatik . Sie erläutert Grundbegriffe, illustriert sie an Beispielen aus dem Deutschen und gibt einen Einblick in die linguistische Theoriebildung. Kindlicher Spracherwerb und Sprachwandel - zwei Gebiete, die von großer Bedeutung für ein tieferes Verständnis der menschlichen Sprache sind werden in weiteren Kapiteln vorgestellt. Mit Übungen, einem Glossar der wichtigsten Fachtermini, einer weiterführenden Schlussbibliographie und einem Sachregister. Für die 3. Auflage wurde der Band umfassend überarbeitet und aktualisiert.
Information
Einführung in die Kerngebiete der Sprachwissenschaft Grundlagenwerk für Seminarlektüre und Selbststudium Gesamtabsatz seit 2002: fast 50.000 Exemplare
Information zum Autor
Jörg Meibauer ist Professor für Sprachwissenschaft an der Universität Mainz; die Co-Autor/innen unterrichten in Potsdam, Mainz, Stuttgart, Rostock, Bremen und Göttingen.
Bilder