+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Leonberger

Der schwäbische Löwe - 2 - 120012

Buch von Sabine Bröckel

76054267
Zum Vergrößern anklicken

nur 24,90 €

(portofrei!)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information
  • Information zum Autor
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
76054267
Im Sortiment seit:
14.05.2015
Erscheinungsdatum:
05/2015
Medium:
Buch
Einband:
Gebunden
Autor:
Bröckel, Sabine
Verlag:
Oertel Und Spoerer GmbH
OERTEL + SP™RER VERLAGS-GMBH + CO. KG
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Tiere
Jagen, Angeln
Seiten:
129
Abbildungen:
durchgehend 4-farbig bebildet
Gewicht:
512 gr
Beschreibung
Leonberger sind keine Hofhunde, aber als Schoßhunde sind sie zu groß und zu schwer, auch wenn sie sich unter den streichelnden Händen ihrer Menschen am wohlsten fühlen. Das Bedürfnis des Leonbergers nach Nähe ist aber nicht das einzige Kriterium, das man berücksichtigen sollte, wenn man darüber nachdenkt, einen Hund dieser meist sanftmütigen und besonders menschenbezogenen Riesenrasse zu sich zu nehmen.
Welche Ansprüche der Leonberger an seine Menschen stellt, darum geht es in diesem wunderbaren Buch, das gleichzeitig eine Liebeserklärung an die meist zart besaiteten und doch so imposanten Riesenhunde ist, die manchmal im wahrsten Sinn des Wortes "einfach umwerfend" sind.
Wer sein Herz einem Leonberger öffnen, ihn von Anfang an verstehen und seine Gelassenheit als herausragende Charaktereigenschaft erfahren möchte, der entscheidet sich mit dieser "Hommage an den schwäbischen Löwen" genau für das richtige Buch.
Information
- Eine Hommage an den sanften Riesen
- Aus dem Alltag mit einem Leonberger
- Leonberger richtig verstehen
Information zum Autor
Sabine Bröckel,
Jahrgang 1963, verbindet die Leidenschaft zum Schreiben mit ihrem Beruf als Werbetexterin. Die Liebe zu den Tieren war ihr schon in die Wiege gelegt und sie wurde von Kindesbeinen an auch von Hunden begleitet. Ganz besonderen Eindruck hinterließen bereits vor 40 Jahren die Leonberger ihrer Tante bei ihr. Seit über fünf Jahren gehören Leonberger auch zu ihrer Familie und mittlerweile wäre für sie ein Leben ohne die "schwäbischen
Löwen" nicht mehr vorstellbar.
Bilder