+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Das Schweigen der Männer - Und die Stimme der Frauen

Taschenbuch von Sarah S Hiener

75947114
Zum Vergrößern anklicken

nur 19,80 €

(portofrei!)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information zum Autor
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
75947114
Im Sortiment seit:
29.04.2015
Erscheinungsdatum:
20.11.2013
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Autor:
Hiener, Sarah S
Verlag:
PublikationsService
Zupan, Armin
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Ratgeber Lebensführung allgemein
Seiten:
248
Herkunft:
POLEN (PL)
Gewicht:
369 gr
Beschreibung
Aus dem reichhaltigen Erfahrungsschatz ihrer 25 jährigen Praxistätigkeit mit den Schwerpunkten Homöopathie, Psychotherapie und Personal Coaching hat die Autorin 10 Fallbeispiele ausgewählt. Die Konflikte dieser Paare stehen exemplarisch für Schwierigkeiten, die in unseren Beziehungen sehr häufig auftreten.
Meist ist den Beteiligten gar nicht bewusst, wie viele Faktoren dabei mit einfließen und wie oft sie Verhaltensweisen an den Tag legen, die von Programmen aus dem Unterbewusstsein stammen, automatisch und unbewusst ablaufen und deshalb die Beziehung belasten bis behindern. Diese Konditionierungen - wie man sie auch nennt - beeinflussen jeden von uns mehr, als es uns bewusst ist, weil sie nicht wirklich zu unserer Persönlichkeit passen.
Bevor wir entscheiden können, ob eine Beziehung noch eine Chance hat, sollten wir uns zu allererst selbst kennen und verstehen.
Hier werden die vielfältigen Hintergründe der Konflikte beleuchtet und Lösungswege leicht verständlich aufgezeigt - ganz ohne Verurteilung und Wertung. Denn - an einer Krise - egal welchen Anschein sie im Außen hat - sind immer beide Partner beteiligt. Und nur wenn beide ihren Teil zur Krisenbewältigung beisteuern, hat die Beziehung in der Zukunft eine Chance.
Information zum Autor
Sarah Sylvia Hiener hat ursprünglich Biologie und Chemie für das Lehramt an Realschulen studiert und auch 13 Jahre lang unterrichtet. Aber eigene Schicksalsschläge brachten sie dazu, neue Wege zu suchen. Über die Ausbildung zur Heilpraktikerin eröffnete sich ihr die Welt der Homöopathie, die sie bis heute in ihrer Arbeit einsetzt. Und auch ihr Lehrer, Dr. habil. Hans Endres hat sie mit seiner Transpersonalen Psychologie tief geprägt. Später erweiterte sie dieses Wissen mit der kabbalistischen Psychologie. Diese Lehre deckt sich heute mit der Quantenphysik. Beide Bereiche integriert sie in ihre Therapie. In zusätzlichen Kursen erwarb sie praktische Techniken wie Kinesiologie, Traumarbeit, Rückführungsmethoden, systemische Familientherapie, Imagination und Visualisierung. Schließlich absolvierte sie eine einjährige online Coaching Ausbildung bei Bob Proctor. All diese Methoden verband sie zu ihrem ganz eigenen Weg - dem Creation Compass System. Das ermöglicht ihr heute, jeden, der zu ihr kommt, auf eine ganz individuelle, dem Wesen des Patienten entsprechende Art und Weise zu unterstützen und ihn zu seiner eigenen Schöpferkraft zu führen.
Bilder