+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Werden wir wie unsere Eltern?

Die Kunst sein Leben zu verändern - 30 - 2259763

Taschenbuch von Silvia Dirnberger-Puchner

75926058
Zum Vergrößern anklicken

nur 12,95 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information zum Autor
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
75926058
Im Sortiment seit:
25.04.2015
Erscheinungsdatum:
04/2015
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Autor:
Dirnberger-Puchner, Silvia
Verlag:
Goldegg Verlag GmbH
Goldegg Verlag
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Psychologie
Psychologische Ratgeber
Seiten:
352
Gewicht:
335 gr
Beschreibung
Ich wollte nie so werden wie du! -
Sind Sie bereit für den Blick in die Vergangenheit?

Du bist genau wie dein Vater!, Das hast du von deiner Mutter! - diese Sprüche hören viele Menschen und müssen in der Mitte ihres Lebens insgeheim zugeben, dass es stimmt: Gerade jene Eigenschaften ihrer Eltern, die sie nie übernehmen wollten, entdecken sie nun auch an sich.

Es stellt sich die Frage, ob wir dieser Entwicklung ausgeliefert sind oder dazu beitragen können, unser Leben aktiv zu verändern.

Dieses Buch ist für Menschen, die verstehen möchten, wie ihre Geschichte sie geprägt hat. Es richtet sich aber auch an jene, die mit ihrer Vergangenheit Frieden schließen und ungeliebte Gewohnheiten hinter sich lassen möchten.

Die Autorin begleitet Menschen dabei, sich selbst zu entdecken und festzustellen, dass sie einzigartig und unglaublich reich an Fähigkeiten sind.
Information zum Autor
Mag. Dr. Silvia Dirnberger-Puchner ist selbstständige Psychotherapeutin und geschäftsführende Gesellschafterin bei alphaTeam Systemische Beratung GmbH. Sie betreut Patienten, begleitet Unternehmen und Organisationen im Rahmen von Coachings und zu Fragen der Organisationsentwicklung. Als gefragte Vortragende spricht sie zu Themen wie Burn-out, Selbstwertgefühl, Selbstwirksamkeit, Konfl ikt- und Krisenmanagement.

Sie bringt auch ihre eigenen Erfahrungen mit einer schweren Krankheit in den Veränderungsprozess mit ein. Silvia Dirnberger-Puchner forscht in ihrem Institut wissenschaftlich in den Bereichen Lebensqualität, Krisenbewältigung im Geschlechterunterschied sowie psychosoziale Gesundheit am Arbeitsplatz. Darüber hinaus ist sie Kolumnistin einer Tageszeitung und als Fachexpertin für das Magazin MS Dialog tätig. 2004 wurde sie mit dem Trainer Award für Erwachsenenbildung ausgezeichnet.
Bilder