+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Erwählt vor Grundlegung der Welt

Predigten über die Erwählung und Souveränität Gottes - 160 - 2255361

Taschenbuch von C. H. Spurgeon

75911808
Zum Vergrößern anklicken

nur 6,29 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
75911808
Im Sortiment seit:
22.04.2015
Erscheinungsdatum:
06.03.2014
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Autor:
Spurgeon, C. H.
Übersetzung:
Plohmann, Martin
Verlag:
Betanien Verlag
Deppe, Hans-Werner, Betanien Verlag e.K.
Sprache:
Deutsch
Originalsprache:
Englisch
Rubrik:
Religion
Theologie, Populäre Schriften
Seiten:
125
Gewicht:
173 gr
Beschreibung
Die biblische Lehre von der Erwählung wird heute oft missverstanden oder sogar bekämpft. Anstatt Gottes Souveränität anzuerkennen, wird der Mensch ins Zentrum gerückt, und man appelliert an seinen vermeintlichen "freien Willen", anstatt durch die Verkündigung des Evangeliums der Gnade das Rettungswerk Gott zu überlassen. Der bekannte Prediger C.H. Spurgeon hatte zu diesen humanistischen Tendenzen deutliche Worte und äußert sich hier über Erwählung, wirksame Sühnung und Berufung und die Verdorbenheit des Menschens und seines unfreien Willens.
Bilder