+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Henry Frottey - Sein erster Fall: Teil 2 -Das Ende der Trilogie

Ein Hörspiel - 1500 - 391342

CD-ROM von Jan Philipp Zymny und Andy Strauß

75749237
Zum Vergrößern anklicken

nur 14,69 €

Sie sparen 0,11 € (1 %) gegenüber dem alten Preis von 14,80 €
(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information zum Autor
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
75749237
Im Sortiment seit:
21.03.2015
Erscheinungsdatum:
09.03.2015
Medium:
CD-ROM
Autor:
Zymny, Jan Philipp
Strauß, Andy
Verlag:
Lektora GmbH
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Belletristik
Romane, Erzählungen
Gattung:
Hörbuch
Informationen:
Jewelcase
Gewicht:
89 gr
Beschreibung
Eine Mordserie hält die Bürger von Schikargo in Atem. Doch der berühmte Privatdetektiv Henry Frottey hat keine Zeit, vor dem Fernseher zu sitzen und sie zu verfolgen. Er klärt lieber Verbrechen auf. Eine neue Entität arbeitet sich an die Spitze der Unterwelt vor und ihr Weg ist gepflastert mit seltsamen Morden, die so verzwurbelt sind, dass nur Henry sie vermittels seines genialioesken Verstandes und der Macht der Prokrastination zu lösen vermag. Relativ desinteressiert stolpert er durch die Straßen, macht einer schönen Frau Avancen und Urlaub, besucht den Jahrmarkt und ist dabei trotzdem den merkwürdigen Ereignissen in seiner Stadt stets nur einen Schritt schrägonal links auf den Fersen. Doch, als wäre das alles nicht genug, stellen sich dem Detektiv immer wieder seine alten Feinde in den Weg: Türen! Grrr.
Der erste Roman des Poetry Slammers Jan Philipp Zymny ist ein Füllhorn an surrealis-tischem Witz, fantasievollen Ideen sowie versteckten Anspielungen und Botschaften. Er erzählt nicht nur die Geschichte des verrückten Privatdetektivs Henry Frottey, sondern wirft auch einen Blick auf das Leben der Einwohner von Schikargo, einer pseudorealen Großstadt irgendwo in Deutschland, oder auch nicht - das spielt nämlich gar keine Rolle. Dabei spinnt Jan Philipp Zymny ... immer wieder Situationen und Bilder, bei denen man unweigerlich denkt: "Huch!"
Der Erfolgsroman jetzt als 12-stündiges Hörspiel!
Gesprochen von vielen Bekannten aus der Poetry-Slam-Szene:
Andy Strauß, Fabian Navarro, Jan Philipp Zymny, Jule Weber,
Maximilian Humpert, Patrick Salmen, Sandra Da Vina,
Sascha Thamm, Sebastian 23, Sulaiman Masomi u. v. a.
Information zum Autor
Der gebürtige Wuppertaler Jan Philipp Zymny (Jahrgang 93, Spätlese, Südhang) ist seit März 2010 erfolgreicher Poetry Slammer und Autor. 2012 veröffentlichte er nicht nur sein erstes Buch unter dem Titel "Hin und zurück - nur bergauf!", sondern errang auch bei den Deutschsprachigen Meisterschaften im Poetry Slam den Vizetitel. Bereits ein Jahr später erreichte er dort den ersten Platz und wurde mit dem NightWash Talent Award in einem Waschsalon ausgezeichnet. Mit "Henry Frottey - Sein erster Fall: Teil 2 - Das Ende der Trilogie. Ein Roman in Schwarzweiß" erschien sein erster Roman, ein Füllhorn an surrealistischem Witz, fantasievollen Ideen sowie versteckten Anspielungen und Botschaften. Im November 2015 folgte dann seine Textsammlung "Es war zweimal ...", ein Muss für alle Freunde der fortgeschrittenen surrealen Literatur. Und wer es noch nicht geschafft hat, Zymny mal live zu sehen, für den gibt's die Tour-DVD "Bärenkatapult".

Zymny verdingt sich als Löwenbändiger, Gehirnchirurg für sehr kleine Außerirdische und als Versuchsperson, um einen echten Robocop zu erschaffen. Sein größter Erfolg bleibt, so sagt er selbst, die Einladung zum RTL Comedy Grand Prix abgelehnt zu haben ... Zweimal!
Bilder
Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren