+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Einführung in die Pragmatik

Taschenbuch von Rita Finkbeiner

75516225
Zum Vergrößern anklicken

nur 22,00 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information
  • Information zum Autor
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
75516225
Im Sortiment seit:
02.02.2015
Erscheinungsdatum:
02/2015
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Autor:
Finkbeiner, Rita
Verlag:
wbg academic
wbg Academic in Wissenschaftliche Buchgesellschaft (WBG)
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Sprachwissenschaft
Allg. u. vergl. Sprachwiss.
Seiten:
160
Abbildungen:
20 s/w-Abbildungen
Reihe:
Einführungen
Germanistik kompakt
Gewicht:
308 gr
Beschreibung
Die linguistische Pragmatik fragt, wie sprachliche Bedeutung im Kontext entsteht, und eröffnet damit ein vertieftes Verständnis kommunikativer Handlungen. Dieser Band gibt Antwort auf alle grundlegenden Fragestellungen. Behandelt werden zunächst die klassischen Teiltheorien der Pragmatik Sprechakt, Implikatur, Präsupposition, Deixis und Anapher. Die weiteren Kapitel diskutieren die Schnittstellen der Pragmatik zu anderen Bereichen der Linguistik und stellen Anwendungen wie Gesprächsanalyse, experimentelle Pragmatik und interkulturelle Pragmatik vor. Die gut verständliche Einführung beschränkt sich auf das für Studierende der germanistischen Linguistik Wesentliche und ermöglicht einen raschen Lernerfolg.
Information
Abgrenzung der Pragmatik gegen andere Teilgebiete der Linguistik
Einbezug anwendungsnaher Bereiche mit Beispielen
Ausrichtung auf Anforderungen moderner Studiengänge
Information zum Autor
Dr. Rita Finkbeiner ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Deskriptive Sprachwissenschaft an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz. Sie erhielt den Preis der Universität Stockholm für die beste Dissertation des Jahres 2008.
Bilder